Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 EL Butter
1 EL Mehl
2 TL Curry
1/4 Liter Hühnerbrühe, heiße
1/4 Liter Wasser
1 kleine Banane(n)
1 Prise(n) Salz
1 Msp. Pfeffer, weißer
1 Msp. Ingwer
1/2 TL Zitronensaft
400 g Putenfleisch, geschnetzelt
2 EL Mandel(n) (Blättchen)
1 Beutel Kokoscreme
  Ananas, in Stückchen
4 EL Sahne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putengeschnetzeltes in einer Pfanne bräunlich anbraten, danach zur Seite stellen.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, sehr fein hacken und in der Butter glasig braten. Mehl und Curry unterrühren, mit Hühnerbrühe und Wasser ablöschen. Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen. Banane schälen, mit einer Gabel zerdrücken und in die Sauce rühren. Mit Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Zitronensaft pikant abschmecken. Putengeschnetzeltes hinzufügen. Kokoscreme und Ananasstückchen dazugeben. Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne anrösten und anschließend das Puten-Curry damit bestreuen.
Als Beilage passt Reis oder Weißbrot, dazu ein grüner Salat.