Zutaten

Aubergine(n)
3 kleine Zucchini
300 g Tomate(n), (kleine Strauchtomaten)
10 Blätter Basilikum
Knoblauchzehe(n)
60 g Oliven, schwarze ohne Stein
20 g Butter
4 Stück(e) Lamm, (Rückenfleisch à 150 g)
  Zucker
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aubergine längs in 8 dünne Spalten und in 3 cm lange Stücke schneiden, Zucchini längs vierteln und in 3 cm dicke Stücke schneiden. Beides salzen und etwas Wasser ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Knoblauch pellen und in Stifte schneiden, die Tomaten halbieren oder vierteln. Das Gemüse trockentupfen und in einer Pfanne Öl erhitzen. Zuerst die Auberginen portionsweise bei nicht allzu großer Hitze 2-3 Minuten braten und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Danach die Zucchinistücke und den Knoblauch darin braten. Auch auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Danach die Tomatenstücke in der Pfanne in etwas Butter anschwitzen und mit einer Prise Zucker karamellisieren lassen. Danach das restliche Gemüse dazugeben, salzen und pfeffern und kurz beiseitestellen. Zwischendurch den Backofen auf 160°C vorheizen und die Oliven und den Basilikum kleinschneiden.

In einer weiteren Pfanne das Lammfleisch in Öl und restlicher Butter scharf anbraten. Anschließend auf einen Teller geben und im Backofen auf der 2. Schiene von unten weitere 7-8 Minuten braten. Herausnehmen und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen.
Evtl. das Gemüse noch einmal leicht erwärmen, Oliven und Basilikum dazugeben und nachwürzen. Fleisch aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen