Schneller Mandelkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
2 Becher Mehl
Ei(er)
1 Pkt. Zitrone(n) (Zitronenschalenaroma)
1 Pkt. Backpulver
  Für den Belag:
150 g Butter
3 EL Milch
1 Becher Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
200 g Mandel(n), gehobelt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Teigzutaten mit dem leeren Sahnebecher abmessen. Alles miteinander vermischen und auf ein Backblech geben. 15 Min. bei 160°C backen. Anschließend die Mandeln auf dem Kuchen verteilen. Die Butter in einem Topf zum schmelzen bringen. Milch, Zucker und Vanillezucker mit zugeben. Auf die Mandeln geben. Noch mal 5-10 Min bei 160° backen.

Kommentare anderer Nutzer


truckermann_692003

23.09.2003 14:38 Uhr

Werd es mal probieren...meld mich dan wider..
Kommentar hilfreich?

Ribanna1011

16.11.2003 19:34 Uhr

habe den Kuchen heute vormittag gebacken jetzt ist er alle mehr muss man wohl nicht sagen
Kommentar hilfreich?

Mischu

30.01.2004 19:20 Uhr

Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe! Ich habe genau nach Rezept gearbeitet. Der Kuchen ist fast gar nicht aufgegangen, und der Guss hat bewirkt, dass alles zu einer klebrigen, fettigen Masse erstarrt ist. Schade!
Kommentar hilfreich?

Greta

12.12.2004 09:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo !!

Leckerer Kuchen habe ich auch schon gemacht nur mit Dinkelmehl und Vollrohrzucker ;-))

liebe Grüsse
Greta
Kommentar hilfreich?

koalas

26.03.2005 07:39 Uhr

Da dies so ein tolles Rezept ist und wirklich allen !! der Kuchen geschmeckt hat, habe ich mal ein Bild beigefügt.
Das wird sicher einer der Blechkuchen, der häufiger gebacken wird. Vielen Dank für das Rezept - unbedingt ausprobieren.
Ausserdem geht es ratzfatz - aber genauso schnell ist er auch wieder weg....*gg
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


frau-antje

01.02.2015 14:30 Uhr

Habe den Kuchen als Nachtisch aufs Büffet gestellt, habe viele Komplimente bekommen, die ich hiermit weitergebe! Rezept ist sehr einfach und schnell.
Bei mir ging es noch schneller, denn ich habe in der Eile das Rezept nicht richtig durchgelesen und die Butter gleich zu Anfang auf den Kuchen gegeben. Ich weiß natürlich nicht ob er noch besser geworden wäre, wenn ich das nicht getan hätte, aber ich kann es mir nicht vorstellen, er war sehr lecker!
Kommentar hilfreich?

Wackiesttulip

05.10.2015 10:14 Uhr

*lach*, ich habe die Mandeln nicht erst auf den Kuchen gegeben,
sondern mit dem Zucker, etc. in der geschmolzenen Butter eingeruehrt...
Ist trotzdem superlecker geworden :)
Kommentar hilfreich?

Wackiesttulip

05.10.2015 10:11 Uhr

Ich find' dieses Rezept wirklich perfekt, *****
um mal eben einen superleckeren Kuchen aus dem Aermel zu schuetten!!
Supergenial!!!
Vielen Dank fuer diese tolle Rezept!!! :)
Kommentar hilfreich?

Dahlia85

14.10.2015 13:01 Uhr

Super leckerer und schneller Kuchen! Ich habe noch etwas Bittermandel-Aroma in den Teig gegeben, schmeckt auch gut. Bin eben ein absoluter Mandel-Fan! Den gibts auf jeden Fall wieder :)
Kommentar hilfreich?

Peggy1984

13.12.2015 13:16 Uhr

Ich habe den Kuchen eben gebacken und muss sagen, dass es recht flott ging und unkompliziert war. Ideal wenn man schnell was für die Kaffeetafel zaubern möchte ohne großen Aufwand. Vielen Dank! Foto folgt :-)
Kommentar hilfreich?

chey2000

19.12.2015 16:21 Uhr

Da sich gestern unverhofft Besuch angekündigt hatte,habe ich nach einem schnellen Rezept gesucht und deines gefunden.Da ich alle Zutaten zu Hause hatte,habe ich diesen Kuchen gebacken.Ging sehr schnell und einfach zu machen.Gibt es wieder weil er sooooo lecker war.

LG Chey
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de