Zutaten

375 g Rinderfilet(s)
375 g Schweinefilet(s)
375 g Putenbrustfilet(s)
Zwiebel(n)
1/2 Liter Hühnerbrühe, kräftig
1/2 Liter Weißwein, herb
1 EL Steinpilze, getrocknet
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fleischstücke entsehnen und entfetten. Dann im Gefrierfach 1 Std. anfrieren lassen, danach in ca. 1/3 cm dicke Scheiben schneiden und diese dachziegelförmig auf einer Platte anrichten.
Die Zwiebeln schälen, fein hacken, mit der Brühe, dem Wein und den Pilzen 10 min. leicht köcheln lassen. In einen Fonduetopf umfüllen und auf der Warmhaltevorrichtung warm halten. Die Fleischstücke auf Fonduegabeln stecken und darin garen.

Dazu passen diverse Dips, Baguette, eingelegtes Sauergemüse, etc.

Tipp:
Man kann das Fondue auch mit Pilzen und anderem Gemüse machen, dieses sollte man aber evtl. vorkochen. Shrimps und Fisch mit festem Fleisch eignen sich auch wunderbar, allerdings gart Fisch sehr schnell, also aufpassen!