Zutaten

180 g Mehl (Weizenmehl)
75 g Butter
Ei(er)
60 g Zucker
1 Prise(n) Salz
1 EL Mehl (Weizenmehl), für den Rand
Ei(er)
125 g Butter
150 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Gala Vanille
75 g Speisestärke
500 ml Milch
500 g Quark
250 g Quark (Magerquark)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. Butter, Ei (Größe M), Zucker, Salz hinzugeben mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten.
Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er kleben, ihn in Folie gewickelt kalt stellen.
2/3 des Teiges auf dem Boden einer Springform (Durchmesser 26 cm) ausrollen. Unter den Rest des Teiges das Mehl kneten, zu einer Rolle formen, sie als Rand auf den Teigboden legen, so an die Form drücken, dass ein etwa 3 cm hoher Rand entsteht. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: 200 - 220 °C (vorgeheizt)Heißluft: 180 - 200 °C (vorgeheizt) Backzeit: etwa 10 Minuten
Für die Füllung Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Eigelb, Butter und Zucker schaumig rühren. Speisestärke unterrühren.
Aus Pudding-Pulver und Milch nach Packungsanleitung einen Pudding zubereiten, etwas abkühlen lassen. Pudding mit Quark unter die Eigelbmasse rühren.
Zuletzt das steif geschlagene Eiweiß unterheben. Die Masse auf den vorgebackenen Boden geben, glatt streichen. Springform auf dem Rost in den Backofen schieben.
Ober-/Unterhitze: etwa 180 °C (vorgeheizt)Heißluft: etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Backzeit: etwa 60 Minuten
Auch interessant: