QimiQ - Sausercrème

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

3 dl Traubensaft oder Sauser
50 g Vanille - Cremepulver zum Kochen
400 g Weintrauben
250 g QimiQ
200 g Quark - Zubereitung (Blanc battu)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sauser oder Traubensaft mit dem Vanillecremepulver in einer Pfanne verrühren, aufkochen und 2 Minuten kochen lassen. Vollständig auskühlen lassen.
Traubenbeeren halbieren (evtl. entkernen). QimiQ glatt rühren. Sausercreme und Blanc battu untermischen. Die Hälfte der Trauben unterziehen. Restliche Beeren in Dessertschalen verteilen und Creme darüber verteilen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
Tipp: Evtl. mit Schlagrahm und/oder einem Minzenzweigchen garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


conny811

27.09.2004 11:00 Uhr

Hört sich ein wenig ulkig an das Rezept. Bin nicht so auf dem Laufenden, aber was ist:
1)Sauser
2)QimiQ und
3)Blanc battu ?????????

Und wo kann man all das kaufen?

Lieben Gruss
Conny

ginchen03

12.07.2007 14:31 Uhr

Hallo

Qimiq ist stichfester, fettreduzierter, haltbargemachter Rahm. Er besteht zu 99 % aus Rahm und enthält 1 % Gelatine und hat dabei so 15 % Fett (alles nur Angaben aus meinem Gedächtnis :-)).
Ihr findet ihn bei der Haltbarmilch im Supermarkt.

Du erhälst ihn auch manchmal mit Vanillegeschmack.


Sauser ist ein roter Wein (glaub ich halt)

lg
ginchen03

Trix73

04.11.2007 15:01 Uhr

Sauser ist noch nicht ganz roter Wein, sondern gegärter roter Traubensaft, hat nur ganz wenig Alkohol und schmeckt immer noch süss (wie Traubensaft).
Ist so ein bisschen was ähnliches wie Apfelwein, nur halt mit Trauben

Liebe Grüsse
Trix73

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de