Reissalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

125 g Reis
Paprikaschote(n), rot und grün, fein gewürfelt
Zwiebel(n), fein gewürfelt
125 g Kochschinken, fein gewürfelt
1 Dose/n Mandarine(n) und die Hälfte von dem Saft
250 g Miracel Whip oder Mayonnaise
2 EL Sojasauce, falls nicht vorhanden, kann man sie durch eine 1:1 Mischung aus Maggi und Sherry ersetzen
2 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis in Salzwasser kochen.

Danach mit allen anderen Zutaten verrühren und etwas ziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmal abschmecken.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 1:38 Minuten, Aufrufe: 8.872

Kommentare anderer Nutzer


elicinkg

07.07.2005 19:37 Uhr

Hallo,

ich habe dem Rezept 5 Sterne gegeben!
Das verdient er allemale.....
Ich habe das Rezept vor 15 Jahren bekommen, als ich noch in der Lehre war.
Da hat ihn eine Kollegin mal mitgebracht.
Seitdem ist er der Renner bei uns zu Hause gewesen, später auch in der eigenen Family.
Hört sich etwas ungewöhnlich an - Paprika mit Mandarinen.
Aber jeder der in je probier hat, wollte gleich das Rezept.

Mittlerweile der Hit auf jeder Grillparty.

Ich finde immer, dass die Leute wenn sie Reissalat nicht kennen immer etwas skeptisch sind, bis sie mal probieren.....
und dann beistert sind.


Lieben Gruß Nicole

Luis-A

22.11.2010 11:41 Uhr

ICh habe auch schon mehrere Leute getroffen die bei Reissalat immer sagten \"Reissalat? Kenne ich garnicht.\"
Aber am Ende ist trotzdem nie was übrig geblieben. Vor allem die ältere Generation (meine Oma z.B.) Essen Kartoffel- oder Nudelsalate. Aber Reissalat? Aber am Ende schmeckt es doch allen meinen Gästen ;)

funkelsteinchen

19.07.2005 17:43 Uhr

Hallo Hermine!!!

Auch ich kenne den Salat seit ganz vielen Jahren und es ist und bleibt einer meiner Lieblingssalate. Er kommt immer wieder gut an, ist schnell gemacht und soooo lecker!!!

LG
funkelsteinchen

P.S.
auch fünf *****

inga_haas

19.07.2005 21:19 Uhr

Hallo,

genau das Rezept habe ich auch schon mal als Tip bekommen und kann nur sagen: Lecker lecker lecker!
Auch wenn das mit dunkler Sojasoße doch sehr "braun" und nicht so superappetitlich aussehen kann, aber ich mag es einfach wegen des Geschmacks!
;-)

Joseph!ne

28.07.2005 23:12 Uhr

Hallo Hermine,

habe den Salat gestern zu "Gegrilltem" gereicht und er war echt lecker.
Habe allerdings die Paprika gegen Spargelspitzen getauscht, das passt auch sehr gut :0)

LG
Joseph!ne

pebbles4

27.10.2005 15:41 Uhr

sehr lecker und ganz fix gemacht schmeckt unserer ganzen familie.

lg
pebbles4

AlmutBo

19.07.2006 18:00 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Spitze! Schnell zubereitet, sehr gut im Geschmack. Ausgezeichnet zu Gegrilltem. Schmeckt sogar denjenigen die der Beigabe "Mandarinen" etwas kritisch gegenüber standen. Ist aber wirklich ein Sommerrezept!!!
P.S. Die Angabe "1" Portion (also 125 g Reis, usw.) irritiert leicht ... angegebene Menge reicht für ca. 3 Personen. Herzlichste Sommergrüsse!!!

moni283

22.08.2011 21:26 Uhr

Also bei uns essen sicher mehr als drei Personen davon :-).
Ich war erst skeptisch wegen der geringen ( 0,5 Kaffepot ) Menge Reis, aber es reicht mit allen Zutaten völlig für eine normale Salatschüssel.
Meine Tochter wollte lieber \" Leichte Salatcreme \" immerhin ein Viertel der Mayo- Kcal. Habe ich gemacht und er schmeckte so gut, daß mein Mann, der das sonst nicht mag, ziemlich große Augen gemacht hat. Man schmeckt den Unterschied kaum. Sehr , sehr lecker für Kinder und Partys super !

Mimihopps211

10.02.2007 16:09 Uhr

Geht superschnell und schmeckt himmlisch!! Habe aus Mangel an Mandarinen eine halbe Dose Pfirsiche genommen. Einfach lecker! Kommt jetzt öfter auf den Tisch!! :o)

Gruß, Mimi

summersunflower

22.03.2007 18:40 Uhr

Ui, sehr sehr leckerer Salat! Hab ihn fürs heutige Abendessen zubereitet und er zieht grad schön durch, aber ich hab schon probiert :-) Bin bei Reissalat immer etwas skeptisch, es gibt nur wenige Kombinationen, die mir so richtig zusagen. Aber diese Variante hier ist super. Kleinere Abwandlungen: anstatt normaler Zwiebel hab ich 2 Frühlingszwiebeln genommen und - angeregt durch mimihopps211 - Pfirsiche statt Mandarinen.

Satansb57

10.05.2007 11:19 Uhr

Ich kenne der reissalat fast genau so nur das er mit nur maggi und Mandarinen uhne saft und die auch erst kurz vorm Essen rein kommen und der salat einen Tag Vorher zubereitet wirt

gruß margit

Elsi2108

09.06.2007 17:11 Uhr

Superlecker ! Auch für unsere Kinder ein Lieblingsrezept !
Vielen Dank
Elsi2108

raza141174

27.07.2007 06:54 Uhr

Also das muss ich jetzt aber sagen, dieses Rezept ist superklasse! Sogar meine bessere hälfte, der nicht gerne Reis isst, ist von diesem Salat voll angetan! werden wir mit sicherheit öfter essen.

liebe Grüsse
Ramona

Sweeti64

28.07.2007 15:29 Uhr

Hallo, danke für dieses Rezept. Konnte mir das mit den Mandarinen nicht so recht vorstellen, aber er war richtig super und kam auf der Party sehr gut an. Klar dass dieser Salat 5 Sterne hat.
Gruß Sweeti

muckel21

03.08.2007 18:06 Uhr

Hallo,

ein tolles Rezept für einen Reissalat, auch ich habe Pfirsicher statt Mandarinen verwendet - ansonsten genau nach Rezept mit Soja- Sauce zubereitet. Da ich beim abnehmen bin habe ich Miracel Wip Balance genommen.

Endlich mal etwas anderes als die ewigen Nudel- und Kartoffelsalate. Danke für das leckere Rezept!

Viele Grüße

Anette

enibas47

03.09.2007 12:02 Uhr

Der Salat schmeckt ausgezeichnet, vor allem, wenn er einige Stunden durchgezogen ist.
Ich habe, weil ich es nicht so süß mag, auf die 2 Eßlöffel Zucker verzichtet. Trotzdem: KLASSE!
Viele Grüße
Sabine

summersunflower

19.09.2007 20:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Habe heute seit längerem wieder mal diesen super leckeren Reissalat gemacht und zwar diesmal mit Ananas, weil die noch übrig war vom gestrigen Toast Hawai Abendessen. Was soll ich sagen, funktioniert genauso gut wie Mandarinen oder Pfirsiche! Einfach lecker der Salat!

LG,
summersunflower

marcg99

24.10.2007 14:35 Uhr

Hmmmmm super einfach und super lecker!!! Habe alles genau nach Rezept gemacht und muss sagen es könnte nicht besser sein. Lediglich mit der Sojasauce war ich ein wenig sparsamer (nur 1 EL)! 5 Punkte

Gruss

Marc

Echse

05.01.2008 19:04 Uhr

Ich habe eine Frage und zwar hat schohn mal jemand Jogurt als ersatz für Majo verwendet, wegen der kJ.
Ansonsten denke ich das dieser Salat gut schmecken. Ich werde ihn auf jeden fall mal ausbrobieren.

leonie_nina

16.04.2008 12:16 Uhr

hallo,
vielen dank für dieses tolle rezept. habe es heute morgen schnell gemacht und ins büro mitgenommen. hatte den zucker weggelassen und salatcreme vom aldi genommen, weil ich kein miracel dings hatte. schmect wirklich sehr lecker und ist eine tolle verwendung für übrig gebliebenen reis. werde ich sicher noch öfter machen.
gruß
leö

Quax2565

25.04.2008 17:17 Uhr

Hallo,
das Rezept ist grosse Klasse. Zuerst konnte ich mir die Kombination nicht wirklich vorstellen und als ich bei der Zubereitung war hat mich erst mal die Farbe (durch die Sojasauce) etwas erschreckt. Aber als ich ihn probiert habe muss ich sagen: oberklasse!! Habe den Salat über Nacht durchziehen lassen, dann war er nochmals besser!! Ich bin begeistert und bei der Grillfete waren es die Gäste auch!
Gehört ab sofort in meine Sammlung! Vielen Dank für das tolle Rezept!
LG Quax2565

moinsen83

27.04.2008 20:43 Uhr

Hallo !
Ich habe dem Salat noch ein bisschen Currypulver verpasst......
Es war super lecker.
Viel Spaß in der Grillsaison

nvaudlet

04.05.2008 20:41 Uhr

Hallo!
Der Salat ist der Hammer.... hab ihn dieses Wochenende gleich zweimal gemacht. Echt super lecker. Hab noch nen kleinen Schuss Essig mit reingemacht.
Und habe festgestellt, das er nach einem Tag ziehen lassen am besten schmeckt. Also kann man ihn gut vorbereiten. Er muss halt nur in den Kühlschrank.
Meine Mutter macht ihn fast genau so. Nur die Sosse ist anders. Sie macht sie mit Essig, Öl, Mandarinensaft, Zucker, Salz und Zwiebel. Auch lecker!
Lg, Nina

herbstkind53

06.05.2008 12:21 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

habe Miracle Whip duch 1/2 B. Cremefine und 1/2 B. Yoghurt ersetzt (wg der kcal.) War super lecker! Dazu gegrillte Hähnchenteile - fertig!
Vielen Dank für das tolle Rezept!

LG Monika

Bierwirth

25.05.2008 11:23 Uhr

Hallo,

habe den Salat gestern zum Geburtstag meiner Tochter ausprobiert. Selbst meine sonst so kritischen Eltern fanden ihn Klasse. Also es ist einfach mal was anderes und total schnell zubereitet. Den gibt`s bestimmt öfters bei uns.

Dudi50

08.06.2008 15:34 Uhr

Hallo,

dieses Rezept steht genau so in meinem alten Kochbuch von 1968 mit Rezepten aus der Burda-Versuchsküche. Damals wurde die Mayonnaise noch selber gemacht.

Den Reissalat gibt es bei uns bis heute immer wieder, denn die ganze Familie (inzwischen mit Schwiegerkindern und Enkeln) ist sich einig, dass es keinen besseren Reissalat gibt. Allerdings nehme ich für die Zubereitung jetzt auch immer Miracel Whip.

LG Gudrun

funny66

10.06.2008 12:57 Uhr

Hallo,wirklich lecker.Habe aber etwas Schärfe untergemischt.LGfunny66

Bendino

13.06.2008 11:02 Uhr

Schmeckt super und meine bessere Hälfte war als Reisfan absolut begeistert.
Für mich hat es sogar abnehmtechnisch was gebracht. :) Also würde ich auch mal für überzeugte Weigth watchers empfehlen. :)
Danke für das Rezept und Gruß aus Berlin

Bendino

benlucamilo

13.06.2008 12:24 Uhr

Hallo hermine,

absolut lecker. Musste den Reissalat jetzt schon auf etlichen Geburtstagsfeiern machen.
Supi! Vielen herzlichen Dank für das tolle Rezept. Selbst meinem Mann schmeckt er, obwohl er das Süssliche sonst nicht so mag.

LG
Martina

--kamikaze--

02.07.2008 13:30 Uhr

Bin kein großer Fan von Zwiebeln, habe sie deshalb weggelassen. Hat aber trotzdem EINFACH KLASSE geschmeckt. Bei denen Temperaturen da Draußen ein herrlich erfrischendes Mittagessen =)

Verena5980

04.07.2008 12:58 Uhr

Sehr, sehr lecker!!!!!! Kam überall gut an. Nur das halbieren der Mandarinen habe ich mir gespart, die zerfallen eh beim rumrühren;-)
lg, Verena

Liriel

16.07.2008 17:12 Uhr

Ich hab den Salat gemacht und er ist wirklich bei allen super angekommen! Selbst die Leute, die eigentlich keinen Reissalat mögen fanden ihn toll, weil er so schön saftig und überhaupt nicht trocken ist!
Jetzt wird er zu jeder Gelegenheit gemacht!
Wirklich spitze!

Cha-Cha

01.08.2008 18:19 Uhr

Diesen Reissalat gibt´s bei uns schon seit Jahren in sehr ähnlicher Form zu jeder Grillgelegenheit und er kommt jedesmal super bei allen an!

Wir schmecken ihn meistens noch mit Currypulver ab und nehmen die doppelte Menge Reis und noch eine Paprikaschote zusätzlich.

Sehr empfehlenswert an alle Geschmäcker!
Gruß von cha cha

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


russland

04.03.2015 10:53 Uhr

Ich habe diesen Salat gerade gemacht. Er schmeckt sooo lecker! Bin gespannt wie er in ein Paar Stunden schmeckt. Nur die Farbe gefällt mir nicht wirklich. Nach dem ich Soja hingefügt habe, bekam Salat braune Farbe.

Kochmaus1995

06.03.2015 12:37 Uhr

Ich habe diesem Rezept ebenfalls 5 sterne gegeben weil das Rezept einfach super lecker ist!
Anfangs war ich eher skeptisch, meine Schwägerin hatte den Salat mal gemacht und wie so viele hab ich auch gesagt : > , irgendwann hab ichs dann probiert und nun muss meine Schwägerin diesen Salat bei jedem grillfest oder bei jeder gelegenheit machen ^^ :D

Frankmats

02.05.2015 14:28 Uhr

Wirklich klasse Rezept ich nehme allerdings nicht soviel Miracel Whip 5 Sterne von mir

wirkoenendas

10.05.2015 08:59 Uhr

5*!!
Den Reissalat machte meine Mutter früher genau so. Die Sojasoße gibt das bestimmte Extra.
Mittlerweile schon oft gemacht und er kam immer gut an! Danke.

melyby

16.05.2015 18:02 Uhr

Muss ich für zehn Personen tatsächlich die zehnfache Menge der Zutaten nehmen? Erscheint mir ein bisschen viel....!?

nurgis60

02.06.2015 16:18 Uhr

Hat jemand den Salat schon mal mit Lauch oder Lauchzwiebeln statt Paprika versucht.
Ich tausche auch beim Tortellinisalat die Paprika gegen Lauch aus, weil der Salat sonst am nächsten Tag immer sauer ist.

Blakk

06.06.2015 16:39 Uhr

Meinen Berechnungen zufolge hat dieses Rezept folgende Nährwerte:

Brennwert: 1200 kcal
Fett: 31g
Kohlenhydrate: 192g
Eiweiß: 37g

Oke das wa ales

Blakk

06.06.2015 16:40 Uhr

Hinweis: wenn man Miracel Whip Balance verwendet.

AnjaW1985

15.06.2015 09:48 Uhr

Hallo,

auf Wunsch meines großen Sohnes (4 Jahre - hat sich am Wochendene Reis gewünscht) habe ich diesen Reissalat gemacht. Mein Mann und ich sind nicht so die Reissalat-Fans. Aber den Kindern hat es gut geschmeckt. Vor allem der Kleine (2 Jahre) hat richtig reingehauen.

Wir zwischendurch für die Kinder gemacht :D

LG Anja

lotus_2002

19.07.2015 19:32 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert, einfach super lecker. Habe den Zucker weggelassen und 125g Goudakäse zugegeben ganz fein gewürfelt.LECKER!!!
Danke für das Rezept!

miss_sophie1996

11.08.2015 13:03 Uhr

Hallo,
das Rezept klingt sehr lecker und einfach. Ich möchte es unbedingt für eine Grillparty in 2
Tagen ausprobieren - nur esse ich keinen Schinken. Ist es auch möglich, das Rezept mit Thunfisch zu machen? Hat jemand Erfahrungen damit?
Vielen Dank!
Sophia

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de