Reissalat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Reis
Paprikaschote(n), rot und grün, fein gewürfelt
Zwiebel(n), fein gewürfelt
125 g Kochschinken, fein gewürfelt
1 Dose/n Mandarine(n) und die Hälfte von dem Saft
250 g Miracel Whip oder Mayonnaise
2 EL Sojasauce, falls nicht vorhanden, kann man sie durch eine 1:1 Mischung aus Maggi und Sherry ersetzen
2 EL Zucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Reis in Salzwasser kochen.

Danach mit allen anderen Zutaten verrühren und etwas ziehen lassen.

Vor dem Servieren nochmal abschmecken.
Video-Player wird geladen ...
Von: Anna Walz, Länge: 1:38 Minuten, Aufrufe: 11.776

Kommentare anderer Nutzer


elicinkg

07.07.2005 19:37 Uhr

Hallo,

ich habe dem Rezept 5 Sterne gegeben!
Das verdient er allemale.....
Ich habe das Rezept vor 15 Jahren bekommen, als ich noch in der Lehre war.
Da hat ihn eine Kollegin mal mitgebracht.
Seitdem ist er der Renner bei uns zu Hause gewesen, später auch in der eigenen Family.
Hört sich etwas ungewöhnlich an - Paprika mit Mandarinen.
Aber jeder der in je probier hat, wollte gleich das Rezept.

Mittlerweile der Hit auf jeder Grillparty.

Ich finde immer, dass die Leute wenn sie Reissalat nicht kennen immer etwas skeptisch sind, bis sie mal probieren.....
und dann beistert sind.


Lieben Gruß Nicole
Kommentar hilfreich?

Luis-A

22.11.2010 11:41 Uhr

ICh habe auch schon mehrere Leute getroffen die bei Reissalat immer sagten "Reissalat? Kenne ich garnicht."
Aber am Ende ist trotzdem nie was übrig geblieben. Vor allem die ältere Generation (meine Oma z.B.) Essen Kartoffel- oder Nudelsalate. Aber Reissalat? Aber am Ende schmeckt es doch allen meinen Gästen ;)
Kommentar hilfreich?

funkelsteinchen

19.07.2005 17:43 Uhr

Hallo Hermine!!!

Auch ich kenne den Salat seit ganz vielen Jahren und es ist und bleibt einer meiner Lieblingssalate. Er kommt immer wieder gut an, ist schnell gemacht und soooo lecker!!!

LG
funkelsteinchen

P.S.
auch fünf *****
Kommentar hilfreich?

inga_haas

19.07.2005 21:19 Uhr

Hallo,

genau das Rezept habe ich auch schon mal als Tip bekommen und kann nur sagen: Lecker lecker lecker!
Auch wenn das mit dunkler Sojasoße doch sehr "braun" und nicht so superappetitlich aussehen kann, aber ich mag es einfach wegen des Geschmacks!
;-)
Kommentar hilfreich?

Joseph!ne

28.07.2005 23:12 Uhr

Hallo Hermine,

habe den Salat gestern zu "Gegrilltem" gereicht und er war echt lecker.
Habe allerdings die Paprika gegen Spargelspitzen getauscht, das passt auch sehr gut :0)

LG
Joseph!ne
Kommentar hilfreich?

pebbles4

27.10.2005 15:41 Uhr

sehr lecker und ganz fix gemacht schmeckt unserer ganzen familie.

lg
pebbles4
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


lotus_2002

19.07.2015 19:32 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert, einfach super lecker. Habe den Zucker weggelassen und 125g Goudakäse zugegeben ganz fein gewürfelt.LECKER!!!
Danke für das Rezept!
Kommentar hilfreich?

miss_sophie1996

11.08.2015 13:03 Uhr

Hallo,
das Rezept klingt sehr lecker und einfach. Ich möchte es unbedingt für eine Grillparty in 2
Tagen ausprobieren - nur esse ich keinen Schinken. Ist es auch möglich, das Rezept mit Thunfisch zu machen? Hat jemand Erfahrungen damit?
Vielen Dank!
Sophia
Kommentar hilfreich?

steffi_pilz

15.09.2015 19:24 Uhr

Sehr lecker, kann ich nur weiter empfehlen.
Hat den auch schon mal jemand mit Hartweizengrieß gemacht? Schmeckt das wohl auch?
Kommentar hilfreich?

Blondstein

06.01.2016 17:32 Uhr

Das Rezept kam bei uns super gut an! Ich habe Tomaten anstelle der Paprika genommen und auch noch eine Avocado hinzugefügt, die weg musste. Da ich kein Miracle Whip bekommen habe, habe ich eine Tube Weight Watchers Majonnaise für das Dressing benutzt. Bei der doppelten Menge an Zutaten hat jedoch die einfache Menge an Dressing vollkommen ausgereicht.
Kommentar hilfreich?

lulcia

04.02.2016 09:35 Uhr

Ich muss gestehen
ich bin kein Reissalat Fan. Aber dieser Salat ist sowas von Lecker. Und so super schnell gemacht. Wobei ich anstatt Paprika Tomaten genommen hatte und auch keine Sofasauce im Haus hatte. Dazu habe ich dann noch Curry gegeben und weniger Mayonnaise. Daumen hoch.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de