Zutaten

1 Bund Frühlingszwiebel(n), (etwa 200 g)
300 g Kokoscreme, ungesüßt
1 EL Currypaste, (rot, grün oder gelb)
2 EL Limettensaft, (= 1 kleine Limette)
Hühnerbrüste
 evtl. Salz
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Die Frühlingszwiebeln putzen und in breite Ringe schneiden (nur helle Teile verwenden). Kokoscreme mit dem Limettensaft und der Currypaste gut verrühren, eventuell etwas Salz zugeben. (Falls dünne Kokosmilch verwendet wird, diese mit etwas Stärke binden, zu dünnflüssig ist das Ganze nicht so gelungen...) Mit Frühlingszwiebelringen mischen. Hühnchenbrustfilets jeweils in drei Stücke teilen, in eine ofenfeste Form geben und mit der Kokos-Frühlingszwiebel-Mischung übergießen. Bei 200 Grad etwa 20 Minuten in den Backofen stellen. Dazu Basmatireis. (Wer's schärfer mag, kann natürlich (mindestens...) einen Esslöffel Currypaste mehr drangeben.)