Zutaten

  Für den Boden:
100 g Butter
100 g Zucker
100 g Haferflocken, kernig
150 g Mandel(n), gehobelt
100 ml Schlagsahne
  Für den Belag:
12 Blatt Gelatine, weiß
1 kl. Glas Apfelmus, 370 g
750 g Quark
100 g Zucker
300 ml Schlagsahne
  Zum Verzieren:
50 g Mandel(n), fein gehackt
20 g Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 380 kcal

Die Butter mit Zucker und Haferflocken in einer Panne unter Rühren leicht gebräunen und die Mandeln unterrühren. Sahne langsam hinzugießen. Die Masse unter Rühren erhitzen, bis sie anfängt dicklich zu werden.

Einen Tortenring (26 cm) auf eine mit Tortenunterlage belegte Tortenplatte stellen. Die Mandel-Masse darin verteilen und zu einem Boden andrücken. Tortenboden kalt stellen.

Für den Belag Gelatine nach Packungsanleitung einweichen. 150 g Apfelmus mit dem Quark und Zucker in einer Schüssel verrühren. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken, in einem Topf unter Rühren bei schwacher Hitze auflösen. 3 EL Gelatine unter das restliche Apfelmus rühren. Die restliche Gelatine mit dem Apfelquark verrühren.

Sahne steif schlagen und unter den Apfelquark heben. Die Creme auf den Boden geben und glatt streichen. Apfelmus in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und Nester in den Apfelquark spritzen. Anschließend mit einem Holzstäbchen durch die Oberfläche ziehen, sodass die Apfelmusstellen leicht marmoriert werden. Die Torte ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Zum Garnieren Mandeln mit Zucker in einer Pfanne leicht bräunen und auf einem Teller erkalten lassen. Tortenring lösen und entfernen. Tortenrand und nach Belieben Tortenoberfläche mit Mandeln bestreuen.