Zutaten

10  Bratwürste, roh
100 g Rapsöl
500 g Schalotte(n), in Streifen
50 g Senf, scharfer
50 g Zucker, braun
10 g Estragon, frischen nach Geschmack
50 ml Balsamico
750 ml Rotwein
10  Brötchen, Hot Dog -
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bratwürste ringsherum großzügig mit einer Gabel einstechen.
Rapsöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten glasig dünsten, Senf, Estragon und Zucker beifügen, solange köcheln lassen bis es sich wie Karamell anfängt zu binden.
Mit Balsamico ablöschen und einkochen lassen, jetzt mit Rotwein auffüllen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.
Danach komplett abkühlen lassen und die Bratwürste nun in den kalten Sud geben, abdecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Zum Grillen die Würste aus dem Sud nehmen und auf den Grill legen.
Den Sud auf dem Herd einkochen lassen bis die Flüssigkeit fast verdampft ist, würzen und warm halten.
Die Brötchen aufschneiden, die Wurst reinlegen und etwas von dem Zwiebelsud auf die Wurst geben.