Feuriges Hähnchen aus dem Wok

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Sprossen (Mungobohnensprossen)
Paprikaschote(n), grüne u. gelbe, rote
250 g Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Hähnchenfilet(s)
1/8 Liter Hühnerbrühe, klare (Instand)
4 EL Sojasauce
1 TL Speisestärke
4 EL Öl, (Soja- oder Sesamöl)
  Salz und Pfeffer, weißer
  Paprikapulver, rosenscharf
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Sprossen waschen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln u. Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch fein hacken.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Hühnersuppe, Sojasoße und Stärke verrühren. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne stark erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch am Rand hochschieben bzw. herausnehmen.
Zwiebeln und Knoblauch in den Wok geben und glasig dünsten. Paprikastreifen zufügen und unter Rühren leicht anbraten. Sprossen untermischen. Mit angerührter Brühe ablöschen und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und nach Belieben Sambal Olek kräftig abschmecken.
Dazu schmeckt Reis

Kommentare anderer Nutzer


willi-udo

30.09.2004 08:57 Uhr

Ist superlecker, habe allerdings Sprossen aus dem Glas genommen, da ich keine frischen bekommen habe.
Kommentar hilfreich?

GorgX

07.10.2004 23:15 Uhr

würd auf jeden fall empfehlen, nach frischen sprossen zu suchen, falls ein asialaden in der nähe... die eingelegten aus'm glas sind dagegen ... nicht so toll. so komisch sauer eingelegt...nicht so toll für den geschmack und die dinger sind total weich
Kommentar hilfreich?

DanyG

20.04.2005 13:48 Uhr

Hallo,

also das feurige Hähnchen ist wirklich sehr lecker.

Habe es gestern Abend mit ein paar Freunden gemacht und alle waren begeistert.
Ich habe auch Sprossen aus dem Glas genommen, die waren aber auch gut.

Liebe Grüße

Dany
Kommentar hilfreich?

AGMA

15.07.2005 15:24 Uhr

Hallo,

das feurige Hähnchen hat sogar meine etwas "Wok-skeptische" Familie überzeugt. War super lecker!

LG

AGMA
Kommentar hilfreich?

Schätzla

24.12.2005 15:49 Uhr

Einfach und richtig lecker! Könnt ich jeden Tag essen...
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


lmo

11.02.2011 11:40 Uhr

Hallo Molly43,

war das lecker!!!! Es gab sogar Streit bei uns, wer den letzten Teller bekommt. Vielen Dank für das Rezept, ist in unsere Sammlung "absolute Lieblingsrezepte" verschoben. Fotos sind auf dem Weg...

LG lmo
Kommentar hilfreich?

crochimochi

17.05.2011 19:36 Uhr

Hallo Molly,
was ich neben dem genialen Geschmack auch toll finde:
hier gbt's nur was auf die Zunge, aber nicht auf die Hüften :-) !
Nach neuem WeightWatcher-System nur 4 ProPoints für alle, die sich danach richten müssen/wollen.
Danke!
Crochi
Kommentar hilfreich?

milka59

30.05.2011 11:24 Uhr

Hallo Molly,
danke fürs Rezept.5***** eine volle Hand voll.Super im Geschmack,einfach perfekt halt:-)
Liebe Grüße
Milka
Kommentar hilfreich?

lmo

08.12.2011 08:20 Uhr

Hallo Molly43,

gab gestern wieder Deine leckere Wok-Pfanne. Diesmal haben wir sie mit Zuckerschoten und Champignons gemacht. Hat auch toll geschmeckt.

LG lmo
Kommentar hilfreich?

moppelig

17.08.2014 11:32 Uhr

Hallo,

habe gestern dein Rezept nachgekocht.
Es war sehr lecker, nur für mich etwas wenig Gemüse.

5***** von mir.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de