Feuriges Hähnchen aus dem Wok

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Sprossen (Mungobohnensprossen)
Paprikaschote(n), grüne u. gelbe, rote
250 g Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Hähnchenfilet(s)
1/8 Liter Hühnerbrühe, klare (Instand)
4 EL Sojasauce
1 TL Speisestärke
4 EL Öl, (Soja- oder Sesamöl)
  Salz und Pfeffer, weißer
  Paprikapulver, rosenscharf
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Sprossen waschen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln u. Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch fein hacken.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Hühnersuppe, Sojasoße und Stärke verrühren. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne stark erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch am Rand hochschieben bzw. herausnehmen.
Zwiebeln und Knoblauch in den Wok geben und glasig dünsten. Paprikastreifen zufügen und unter Rühren leicht anbraten. Sprossen untermischen. Mit angerührter Brühe ablöschen und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und nach Belieben Sambal Olek kräftig abschmecken.
Dazu schmeckt Reis

Kommentare anderer Nutzer


willi-udo

30.09.2004 08:57 Uhr

Ist superlecker, habe allerdings Sprossen aus dem Glas genommen, da ich keine frischen bekommen habe.

GorgX

07.10.2004 23:15 Uhr

würd auf jeden fall empfehlen, nach frischen sprossen zu suchen, falls ein asialaden in der nähe... die eingelegten aus'm glas sind dagegen ... nicht so toll. so komisch sauer eingelegt...nicht so toll für den geschmack und die dinger sind total weich

DanyG

20.04.2005 13:48 Uhr

Hallo,

also das feurige Hähnchen ist wirklich sehr lecker.

Habe es gestern Abend mit ein paar Freunden gemacht und alle waren begeistert.
Ich habe auch Sprossen aus dem Glas genommen, die waren aber auch gut.

Liebe Grüße

Dany

AGMA

15.07.2005 15:24 Uhr

Hallo,

das feurige Hähnchen hat sogar meine etwas "Wok-skeptische" Familie überzeugt. War super lecker!

LG

AGMA

Schätzla

24.12.2005 15:49 Uhr

Einfach und richtig lecker! Könnt ich jeden Tag essen...

Elfenzauber

17.04.2006 11:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

ja so ähnlich mache ich das auch immer.
Allerdings gebe ich auch noch Brokkoli und Möhrenstreifen hinzu.
Das Fleisch mariniere ich in Sojasauce, Knobi und Sesamöl und knete vorm Braten noch etwas Stärke hinzu. Dann bekomme ich die gleiche Konsistenz wie beim Chinarestaurant.
LG Elfenzauber

alaKatinka

03.03.2008 16:38 Uhr

Das ist ja eine tolle Idee das Fleisch einzulegen. Schade, dass ich es jetzt erst lesen. Ist jetzt schon zu spät. Fange gleich an zu kochen. Nächstes Mal werde ich es beherzigen. Hätte ich ja auch selbst drauf kommen können*lach*
Danke für den Tip!

BadnMad

18.08.2010 23:36 Uhr

Also die Marinade ist einfach nur Supergeil !!! Vielen Dank dafür

HRMatter

05.11.2006 14:58 Uhr

Absolut perketes Rezept,

habe wieder einmal den Wok gebraucht und beim CK ein Rezept gefunden. Mit kleimen ausnahmen nachgekocht wie im Rezept. Habe anstelle der Hühnerbrühe, Kokosmilch genommen und ganz zuletzt die Mungobohnenssprossen (aus der Büchse, eingelegt im Salzwasser) dazugegeben. Abgeschmeckt mit Hot-Curry, Korriander und Ingwer. Besser könnte der Asiate das auch nicht. Dazu gab es Chinoise-Nudeln. Bild ist hochgeladen.
Besten Dank für die Rezept-Idee, wird garanitiert noch mehrmals gekocht.
LG der Schweizer
Hansruedi

Molly43

05.11.2006 20:16 Uhr

Es freut mich , dass euch mein Rezept schmeckt.

@ elfenzauber
die Idee das Fleisch in Sojasauce Knobi und Sesamöl zu marinieren, finde ich klasse.
Muß ich mir fürs nächste mal merken.

@ Hansruedi
die Idee mit der Kokosmilch und Koriander und Ingwer gefällt mir sehr gut. Werde ich auch mal ausprobieren.

LG Molly

Molly43

10.11.2006 23:59 Uhr

Danke Hansruedi für das tolle Foto.
Genauso muß es aussehen und genauso toll wie es aussieht schmeckt es auch.
Könnt ich eigentlich auch mal wieder machen - grins

Danke sagt
Molly

bidiru

23.12.2006 19:57 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Molly,

Kommentar Göga: "Perfekt! Das schmeckt ja wie im Restaurant." Und ich muss ihm recht geben. Dein Rezept ist total lecker und einfach und schnell zubereitet. Nur die Zutaten für die Sauce habe ich verdoppelt.

Vielen Dank
bidiru

dradiwaberl

09.05.2007 13:44 Uhr

Kann ich nur empfehlen! Könnten wir jede Woche essen.
Superlecker =)

LG
Peter

suluni

11.06.2007 16:19 Uhr

Haben am Wochenende einen Wok geschenkt bekommen, der wird hiermit eingeweiht ^^

Molly43

11.06.2007 16:57 Uhr

Ja dann wünsche ich dir gutes Gelingen ! Gruß Molly

Rheinländerin

26.07.2007 18:41 Uhr

Hallihallo!
Ich habe das Rezept am Wochenende ausprobiert und fand es superlecker! Habe noch Lauch und Möhren in Streifen dazugegeben.
Auch unseren Gästen hat es hervorragend geschmeckt!Danke für das tolle Rezept

Die Rheinländerin

moqquai

11.09.2007 10:45 Uhr

lecker aber nicht sehr scharf

lg
dani

Molly43

13.11.2007 12:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Dani,

wie scharf es wird hängt alleine von dir ab.
Es steht ja im Rezept geschrieben mit Sambal Oelek abschmecken. Also je nach gewünschtem Schärfegrad mehr oder weniger Sambal Oelek.
LG Molly

Meikilotta

13.11.2007 08:16 Uhr

Sehr lecker und schnell gemacht. Wird auf jeden Fall wiederholt. Danke fürs Rezept

LG Meiki

KlaraDonna

19.12.2007 21:28 Uhr

Hallo Molly!
Nun schon das zweite Rezept welches mir sehr gut geschmeckt hat von dir...

Wir haben dazu Wok-Nudeln gegesen und alles ganz schnell verputzt!

LG KlaraDonna

happycook75

19.01.2008 20:25 Uhr

Hallo,

hab heut das Rezept ausprobiert. War superlecker!!! Echt zu empfehlen. Wollte eigentlich noch Zuckerschoten dazugeben, hab aber leider keine bekommen.

LG

Claudia

gevoreny

17.02.2008 13:59 Uhr

Hallo,

habe das Rezept gestern ausprobiert. Einfach super lecker und schnell zubereitet. Dazu gab es Reis.

Vielen Dank für das schöne Rezept!

LG
gevoreny

gelbeHummel

25.03.2008 21:16 Uhr

Hallo,

habe das Rezept heute probiert und fand es echt lecker! Ich habe noch drei Möhren in kleine Stifte

geschnitten dazu gegeben und mit Teryakisauce abgeschmeckt. Das Gericht werde ich auf jeden Fall noch

mal kochen. Danke für das Rezept.

Molly43

26.03.2008 07:37 Uhr

Hallo gelbeHummel,
den Tip mit der Terryaki-Soße find ich klasse. Werde ich beim nächsten mal auch mal probieren.
LG Molly

chris2812

14.12.2008 10:27 Uhr

Schmeckt total lecker und kam bei den Gästen am Geburtstag ganz toll an!
Musste das Rezept mindestens 5mal weitergeben!

Naschkatze2106

18.08.2009 14:54 Uhr

Hallihallo,

heute ist wieder mal dieses super leckere Rezept an der Reihe. Ich kann wirklich nur ein dickes Lob an die Verfasserin schicken, so einfach und es schmeckt genial!!! Schmatz............


LG Doris

Molly43

18.08.2009 14:58 Uhr

Danke für die lobenden Worte.
Dabei fällt mir ein, hab ich auch schon lange nicht mehr gemacht - werde ich fürs WE noch mal in Erwägung ziehen.

Yummy26

03.02.2011 17:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Vielen Dank für dieses leckere Rezept! ich habe es nun schon zwei Mal gekocht und muss sagen, es ist super einfach und schmeckt hervorragend!

Da wir es generell etwas schärfer mögen, gebe ich gleich zu dem Gemüse 2 bis 4 Chilischoten (je nach Schärfe) hinzu und brate diese mit.

An Gemüse schmeißen wir so ziemlich alles rein, wonach uns ist und was dazu passt, außerdem schmeckt es uns auch besser mit frischen Sprossen.
Unsere Sojasauce, die wir am liebsten mögen ist leicht süßlich, was dem ganzen mit den Chilischoten eine wirklich super leckere süß-scharfe Note verleiht!

Also, vielen Dank noch mal für das leckere Rezept! Das wird es bei uns bestimmt noch öfters geben...!

lmo

11.02.2011 11:40 Uhr

Hallo Molly43,

war das lecker!!!! Es gab sogar Streit bei uns, wer den letzten Teller bekommt. Vielen Dank für das Rezept, ist in unsere Sammlung "absolute Lieblingsrezepte" verschoben. Fotos sind auf dem Weg...

LG lmo

crochimochi

17.05.2011 19:36 Uhr

Hallo Molly,
was ich neben dem genialen Geschmack auch toll finde:
hier gbt's nur was auf die Zunge, aber nicht auf die Hüften :-) !
Nach neuem WeightWatcher-System nur 4 ProPoints für alle, die sich danach richten müssen/wollen.
Danke!
Crochi

milka59

30.05.2011 11:24 Uhr

Hallo Molly,
danke fürs Rezept.5***** eine volle Hand voll.Super im Geschmack,einfach perfekt halt:-)
Liebe Grüße
Milka

lmo

08.12.2011 08:20 Uhr

Hallo Molly43,

gab gestern wieder Deine leckere Wok-Pfanne. Diesmal haben wir sie mit Zuckerschoten und Champignons gemacht. Hat auch toll geschmeckt.

LG lmo

moppelig

17.08.2014 11:32 Uhr

Hallo,

habe gestern dein Rezept nachgekocht.
Es war sehr lecker, nur für mich etwas wenig Gemüse.

5***** von mir.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de