•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Sprossen (Mungobohnensprossen)
Paprikaschote(n), grüne u. gelbe, rote
250 g Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
500 g Hähnchenfilet(s)
1/8 Liter Hühnerbrühe, klare (Instand)
4 EL Sojasauce
1 TL Speisestärke
4 EL Öl, (Soja- oder Sesamöl)
  Salz und Pfeffer, weißer
  Paprikapulver, rosenscharf
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 320 kcal

Sprossen waschen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln u. Knoblauch schälen. Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch fein hacken.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Hühnersuppe, Sojasoße und Stärke verrühren. Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne stark erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch am Rand hochschieben bzw. herausnehmen.
Zwiebeln und Knoblauch in den Wok geben und glasig dünsten. Paprikastreifen zufügen und unter Rühren leicht anbraten. Sprossen untermischen. Mit angerührter Brühe ablöschen und kurz aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und nach Belieben Sambal Olek kräftig abschmecken.
Dazu schmeckt Reis