Blätterteig-Rahmschnitten

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

150 g Blätterteig
250 g Rahm, kalorienarm
4 EL Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 1/4 dl Rahm
50 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Den Blätterteig auswallen und mit einer Gabel einstechen. Die Hälfte des Blätterteigs in 4 Rechtecke schneiden. Ganze Blätterteigplatte und die Rechtecke auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen und bei 180 Grad 15 - 18 Minuten blind backen. Auskühlen lassen.
Für die Crème den Rahm glattrühren, Zucker und Vanillezucker dazugeben und vermischen. Den geschlagenen Rahm unterziehen.

Den Puderzucker mit dem Zitronensaft mischen und die gebackenen, erkalteten Blätterteigrechtecke damit glasieren.

Die Crème in einen Dressiersack füllen, im Kühlschrank anziehen lassen (20 Minuten) und auf dem grossen Blätterteigboden verteilen. Mit den glasierten Rechtecken belegen und 3 - 4 Stunden kühl stellen.

Vor dem Servieren in vier Stücke schneiden.

Kommentare anderer Nutzer


krümmel1

21.02.2005 14:24 Uhr

was ist denn dreierlei hackfleisch?

ginchen03

30.08.2007 10:49 Uhr

Hallo krümmel1,
wo liest du den \"dreierlei Hackfleisch\" ???
lg
ginchen03

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de