Zutaten

1,7 kg Rinderfilet(s)
150 g Champignons
100 g Austernpilze
40 g Butter
75 g Schalotte(n)
75 g Schalotte(n)
15 g Petersilie
10 g Schnittlauch
10 g Kerbel
Eigelb
700 g Blätterteig
Ei(er)
1/2 Liter Sauce (Madeirasoße)
20 g Trüffel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Außerdem ein Schweinenetz.
Rinderfilet parieren und scharf anbraten. Schalotten und Pilze klein schneiden und in der Butter anschwitzen. Die Pilze in eine kleine Schüssel geben und auskühlen lassen. Kräuter waschen und hacken. Die Kräuter und das Ei unter die Pilzmasse mischen und ,,Mie de pain´´ nach Bedarf zugeben. Das Schweinenetz wässern.
Den Blätterteig auf 3mm Dicke ausrollen. Das Schweinenetz ausbreiten und die ,,Duxelles´´ gleichmäßig darauf verteilen. Das Filet mit dem Schweinenetz und der Duxelles aufrollen. Das Filet mit dem Teig umhüllen und zwei Löcher in den Teig schneiden. Teig mit aufgeschlagenem Ei bestreichen und bei 190 Grad 45 min backen.
Nach dem Backen 5-10 min ruhen lassen ehe es tranchiert wird. Es wird Madeira-Trüffel Soße serviert.
Tipp: Kerntemperatur soll 60-65 Grad betragen, also im Kern rosa sein.
Auch interessant: