Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

800 g Zwiebel(n)
1 1/2 kg Rindfleisch, (Schulter)
  Salz
  Fett
4 Zehe/n Knoblauch
500 ml Wein, rot
750 ml Fleischbrühe
Lorbeerblätter
2 EL Thymian, getrocknet
  Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden. Rindfleisch leicht salzen. Backofen (konventionell) auf 200° C vorheizen.
Fett im Bräter auf dem Herd erhitzen. Den Braten hineinlegen und rundherum kräftig anbraten. Zwiebelviertel und in Scheiben geschnittenen Knoblauch mitbraten. 1/8 Liter Rotwein und die Brühe dazugießen, Lorbeerblätter und Thymian zugeben.
Den Bräter auf den Rost in den Ofen stellen. 2 bis 2,5 Stunden garen. Zwischendurch den restlichen Rotwein nach und nach zugießen. Fleisch und Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Scheiben schneiden. Dazu schmecken Spätzle sehr gut.