Zutaten

Ei(er), (hart gekocht)
Karotte(n)
10  Pfefferkörner
2 Stängel Petersilie
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier schälen und je 2 Eier auf ein Holzstäbchen stecken (Körper und Kopf). Vom Holzstäbchen darf oben nur noch ein kleines Stück rausschauen, wo dann der Hut später noch drauf gesteckt wird. Für den besseren Halt können die Eier am unteren Ende etwas gerade abgeschnitten werden.

Von der Karotte werden nun 2 große und 2 etwas kleinere Scheiben abgeschnitten. Nun erst eine große Scheibe Karotte, dann die kleine Scheibe als Hut jeweils auf die Schneemänner stecken. Vom Holzstäbchen sollte nun nichts mehr zu sehen sein, sonst gegebenenfalls den Holzstab noch etwas verkürzen.

Nun je 2 Pfefferkörner als Augen und je 3 Pfefferkörner als Knöpfe in die Eier stecken. Zum besseren Halt die jeweiligen Stellen mit einem spitzen Messer vorher vorbereiten.

Jetzt werden aus der Karotte noch 2 kleine spitze Dreiecke geschnitten, welche dann als Nase in den Schneemannkopf gesteckt werden.

Zum Schluss den Petersilienstängel seitlich in den Körper des Schneemanns stecken.