Zutaten

200 g Tempeh
Frühlingszwiebel(n)
2 EL Olivenöl
100 g Champignons, frische
Paprikaschote(n), grüne
4 Zehe/n Knoblauch
1 TL Pfeffer
 n. B. Sojasauce
Karotte(n)
100 g Sprossen
Chilischote(n), rote
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Olivenöl in der Pfanne/Wok erhitzen.
Tempeh würfeln und ca. 5 Minuten bei offener Pfanne auf mittlerer Hitze anbraten. Währenddessen Pilze würfeln, Karotten hobeln, Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und alles zum Tempeh dazugeben. Ca. 3 Minuten lang weiter braten.

Paprika schneiden (in Würfel oder Streifen), Chili klein hacken und dazugeben. Knoblauch pressen und ebenfalls dazugeben. Anschließend die ganze Komposition großzügig pfeffern und ebenfalls großzügig mit Sojasauce würzen. Abschließend Deckel auf die Pfanne und ca. 3 Minuten köcheln. Während des ganzen Kochvorgangs die Zutaten ständig in Bewegung halten, also rühren. Zum Schluss rohe Sprossen unterrühren.

Dazu passt naturgemäß Reis. Auch ohne Reis (wenn man z. B. abnehmen möchte) ist das Ganze recht gut sättigend und dabei eiweißreich, kalorienarm und nährstoffreich. Bestimmt passt auch noch Brokkoli dazu, ich habe das aber noch nicht ausprobiert.