Doppelte Schokotorte

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für die Creme: (Vollmilch-Schoko-Creme)
250 g Schokolade, Vollmilch-
250 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
  Für die Creme: (Zartbitter-Schoko-Creme)
200 g Schokolade, Zartbitter-
300 g Schlagsahne
  Für den Teig:
150 g Butter, zerlassene
150 g Zucker
1 1/2 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
75 g Mehl
35 g Speisestärke
2 TL, gehäuft Backpulver
3 EL Kakaopulver
  Zum Verzieren:
50 g Schokoglasur, weiße
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Vollmilch-Schoko-Creme Sahne unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Währenddessen die Vollmilchschokolade zerkleinern. Wenn die Sahne aufgekocht ist, diese vom Herd nehmen und die zerkleinerte Schokolade darin schmelzen. Die Zartbitter-Schoko-Creme genauso zubereiten. Beide Cremes für eine Nacht im Kühlschrank lagern.

Am nächsten Tag kann der Ofen bereits auf 160°C (bei Umluft) vorgeheizt werden und eine Springform eingefettet werden.

Für den Teig die zerlassene Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver und den Kakao in einer extra Schüssel verrühren und ebenfalls unter das Butter-Zucker-Eier-Gemisch rühren. Den Teig in eine Springform füllen, glatt streichen und ca. 20 Min. backen. Den Boden aus der Form lösen und abkühlen lassen. Den erkalteten Boden nun längs halbieren, sodass zwei Tortenböden entstehen.

Die Vollmilch-Schoko-Creme mit Sahnesteif aufschlagen und auf dem unteren Tortenboden gleichmäßig verteilen. Den zweiten Tortenboden vorsichtig darauf legen. Die Zartbitter-Schoko-Creme (ohne Sahnesteif!) ebenfalls aufschlagen und gleichmäßig auf dem oberen Tortenboden verteilen. Tipp: Falls die Zartbitter-Schoko-Creme zu fest ist, diese eine Weile bei Raumtemperatur stehen lassen, bevor sie verarbeitet wird.

Weiße Schoko-Glasur in einem Wasserbad schmelzen lassen und nach Belieben auf der Torte verteilen. Die Torte abschließend mindestens 2 Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank kühlen.

Kommentare anderer Nutzer


Satans-tochter

19.03.2013 11:12 Uhr

Die absult beste Schokotorte, die ich bis jetzt gemacht und gegessen habe.
Auf Partys oder Geburtstagsfeiern der absolute knaller!
Trotz gefühlter 5000 Kalorien pro Stück :D
Kommentar hilfreich?

Insaaaaa

19.03.2013 16:16 Uhr

Dankeschön! :)
Kommentar hilfreich?

LaraHocke

28.10.2015 17:04 Uhr

Habe die Torte zum Geburtstag meiner Oma gemacht. Super Rezeptbeschreibung, hat alles einwandfrei geklappt und hat dazu noch jedem geschmeckt! Macht zwar satt, aber ist sehr lecker :) Bild folgt, sah vielleicht nicht perfekt aus da ich nicht so talentiert bin, aber man sagt ja, nicht schön aber selten ;)
Kommentar hilfreich?

the_red_panther

04.01.2016 13:57 Uhr

Super leckere Torte! Habe sie mittlerweile schon öfter gemacht und sie ist immer super angekommen, habe auch fleißig den Rezeptlink weiterverteilt :-)
Allerdings nehme ich immer einmal Zartbitter Schokolade und einmal weiße Schokolade, damit wird die Torte farblich interessanter.
Sehr gute Arbeitsanleitung im Rezept, so gelingt es immer.
Vielen Dank für die leckere Torte.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de