Zutaten

1/2 Würfel Hefe, frisch
150 ml Milch
100 g Butter, weich oder flüssig, aber nicht heiß
Ei(er)
350 g Mehl
100 g Zucker
2 Stück(e) Äpfel
  Butterschmalz, zum Ausbacken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in die Milch zerkrümeln und die Butter und die 2 Eier dazu geben. Gut verrühren etwas stehen lassen (5 Min.).
In die Flüssiglkeit Mehl und Zucker geben und alles zu einem blasenartigen Teig verarbeiten, wenn er zu dünn oder gar flüssig ist, dann Mehl dazugeben bis er die richtige Konsistenz hat.
Äpfel schälen, entkernen und ich 1 x 1 cm große Stücke schneiden und unter die Hefeteigmasse kneten, nicht so doll, sonst zerkrümeln sie.

Den Teig wie gewohnt gehen lassen, er sollte sich mind. verdoppeln.
Dann nicht ausrollen, sondern mit den Händen flach ziehen, ca. 2 cm dick und Tröpfchen ausstechen.

In heißem Butterschmalz (bitte nur Butterschmalz nehmen KEIN Frittierfett, dann schmeckt's nämlich nicht so gut) und in Zimtzucker wälzen.