Zutaten

520 g Mehl
5 TL Backpulver
1 TL Salz
2 1/2 TL Zimt
1 1/2 TL Muskat
200 g Butter
400 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
400 g Apfelmus
100 g Rosinen
  Für den Guss:
120 g Butter
150 g Zucker
1/2 TL Vanillezucker
340 ml Kondensmilch
Eigelb
200 g Kokosraspel
200 g Nüsse (Pecannüsse)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Backpulver, Salz, Zimt und Muskat vermischen. Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Apfelmus verquirlen. Mehlmischung kurz unterrühren, zuletzt die Rosinen unterheben. Eine 30 cm Springform mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen (150 Grad Umluft) ca. 45 min. backen.
Nach Ende der Backzeit den Kuchen mit Alufolie bedecken und auskühlen lassen.
Der Kuchen schmeckt lecker mit Puderzucker bestreut, die Krönung ist allerdings ein Kokosnuss-Pecan-Guss:
120 g Butter schmelzen, 150 g Zucker und 1/2 TL Vanillezucker, 340 ml Kondensmilch und 3 Eigelb hinzufügen und unter Rühren zum Kochen bringen. 10 min. köcheln lassen, bis die Masse dickflüssig wird. Den Topf vom Herd nehmen und 200 g Kokosflocken und 200 g Pecannüsse (oder Haselnüsse) unter die Masse rühren. Echt Amerikanisch!
Der Kuchen wird durch das Apfelmus super-saftig.