Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1/2 kl. Kopf Wirsing, ca. 500 g
2 EL Butter
7 Stiele Oregano
3 EL Öl
600 g Hackfleisch, gemischtes
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
2 EL Tomatenmark
500 g Tomate(n), stückige
1 Prise(n) Zucker
75 g Käse, geriebener Gouda
  Fett, für die Form
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln gründlich waschen und 20–25 Minuten garen. Abgießen, etwas abkühlen lassen und Schale abziehen.
Zwiebeln schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Kohl putzen, waschen, grobe Blattrippen flachschneiden. Kohl in Streifen schneiden.
Butter in einem Topf erhitzen. Kohl darin unter Wenden 5–6 Minuten andünsten. Mit 200 ml Wasser ablöschen, zugedeckt 6–7 Minuten weiterdünsten. Kohl in ein Sieb geben, abtropfen lassen.
Oregano waschen, trocken schütteln, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Hack darin unter Wenden krümelig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und gehackten Oregano zufügen, kurz mit andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken.

Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Hälfte Hack in eine gefettete Auflaufform geben. Erst Kohl, dann Kartoffelscheiben darauf verteilen und mit übriger Hack-Mischung bestreichen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Nach Belieben mit übrigem Oregano garnieren.
Auch interessant: