Guacamole-Teneriffa

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Avocado(s), reif
Tomate(n), fest
1 Zehe/n Knoblauch
Pfefferschote(n), rot...grün...völlig egal
  Zitronensaft
  Aromat
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Avocados, wie schon öfter beschrieben, zerreiben. Ich nehme dazu am liebsten eine Gabel, da wird es zwar nicht so glatt, aber ich finde, da hat man wenigstens noch was von der Avocado. Dann die Tomate relativ klein schnippeln, den Knofie auch, und alles zusammenrühren. Dann die Pfefferschoten auch winzigklein schneiden (Vorsicht.....nicht mit den Fingern an die Augen kommen....brennt mörderisch) und auch dazu geben, mit dem Aromat würzen und zum Schluss etwas Zitronensaft drüber träufeln...aber nicht zuviel, sonst wirds sauer.

Kommentare anderer Nutzer


beeatrize

31.10.2005 09:58 Uhr

was genau ist denn "aromat"????

gruß, beeatrize
Kommentar hilfreich?

HiDee

02.11.2005 12:55 Uhr

Hallo!

Ganz grob beschrieben ist Aromat (von Maggi) getrocknete Maggiwürze. Ist also ein salzendes Gewürz. Finden kannst du es 'meistens' im Supermarkt im Maggi/Knorr-regal. Aromat ist eine kleine, runde, gelbe Streudose. Steht Aromat drauf ;-). Ich glaube, Fondor oder so ähnlich wurde es auch mal genannt, oder ist dasselbe.

Ich hoffe, ich konnte dir einigermaßen helfen, hier im chefkoch wurde es auch schon öfter erwähnt.

Liebe Grüße HiDee :-)
Kommentar hilfreich?

Bond008

02.03.2013 07:50 Uhr

Ähh...warum ist deine Avocado Teneriffa GELB???
ich kann nix im Rezept finden das es gelb macht.
Kommentar hilfreich?

Ela*

02.03.2013 09:14 Uhr

Hallo,

frag dazu doch am besten den Rezeptbildeinsender direkt per KM. Nur dieser kann Dir eine Antwort darauf geben.


Gruß

Ela*
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de