Zutaten

2 Blatt Gelatine, weiße
70 g Bonbon(s), weiche (z.B. "Sahne Muh - Muhs")
400 ml Sahne
100 ml Sahne, für die Soße
75 g Schokolade, zartbitter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 410 kcal

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Bonbon grob hacken. Sahne und gehackte Bonbons unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten leicht köcheln, bis die Bonbons geschmolzen sind.

Die Panna cotta-Masse etwa 3 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne unter Rühren auflösen.

Sechs kleine Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Masse in den Förmchen verteilen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen.

Für die Schokosoße die Schokolade grob hacken. Sahne in einem kleinen Topf erwärmen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen. Abkühlen lassen.

Panna cotta mit einem spitzen Messer vom Förmchenrand lösen, kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Jeweils etwas Schokoladensoße dazugießen und sofort servieren.