Zutaten

500 g Kartoffel(n), (oder geringfügig mehr)
Ei(er)
1 Handvoll Speck, durchwachsenen
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
  Muskat
  Speisestärke, (Mondamin)
  Fett, zum Ausbraten
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen; schälen und durch ein Sieb passieren. 2 Eier dazu geben. Mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. etwas Speisestärke dazu geben, so dass ein Teig entsteht.
Durchwachsenen Speck in einem Topf auslassen und die feingeschnittenen Zwiebeln darin glasig dünsten, anschließend zu dem Kartoffelteig mit dem feingeschnittenen Schnittlauch hinzu geben. Eventuell noch ein wenig Speisestärke dazu geben. (Der Teig sollte nicht aus den Fingern laufen). Den Teig, wie Frikadellen (Bouletten) formen und mit Margarine in einer Pfanne ausbacken.
Schmeckt super zu Wildschweinbraten; Sauerbraten oder einfach ohne Fleisch.