Party Nachos

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Tüte/n Nacho(s)
1/2 Flasche Sauce (Texikana Salsa oder andere scharfe Sauce)
1/2 Tüte/n Käse (geriebener Gouda oder anderer Käse, nach Geschmack)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Nachos in eine Auflaufform legen und die scharfe Sauce darauf verteilen. Darüber den Käse geben. Das Ganze kommt nun bei 180 Grad solange in den Ofen, bis der Käse verläuft (ca. 15 Minuten), aber nicht zu hart wird.
Gegessen wird mit den Fingern, indem man die Nachos mit den Fingern einfach aus der Form zieht! Servietten beilegen!
Rezept habe ich von meiner Freundin Martina! Es ist schon sehr partyerprobt und eignet sich auch gut mal spontan oder für einen Spieleabend oder so!

Kommentare anderer Nutzer


Dodorino

19.09.2004 14:32 Uhr

Hallo

wirklich eine gute Idee, werde es ausprobieren.

Dodorino

evian_bln

06.01.2005 18:12 Uhr

Kleine Abwandlung:
Nachos in eine Auflaufform oder große flache Schale geben, kleingeschnittene Pepperoni drübergeben, Käse drüberstreuen, wie angegeben überbacken ... die Saucen separat dazu reichen - dann sollte für den Geschmack etwas dabei sein

tiggerblue78

16.02.2005 11:54 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Evian_bln,

deine Alternative war super! Habs gestern getestet.

Außerdem hab ich letztens noch das hier getestet:

Nachos mit Olivenscheiben bestreuen und mit Feta statt Streukäse *mjam* Dazu Saucen nach Wahl reichen.

LG,
Tiggerblue78

dasseppel

10.04.2005 02:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker!
Ich habe mal ne kleine Kombo draus gemacht...
Nachos auf nen großen Pizzateller, danach mit gewürfelter Paprika bestreut, dann einen Teil mit Fetakäse, einen mit Maasdammer und einen mit Mozerella. Dann noch hie und da nen Klecks Creme Fraiche drauf und ab in den Ofen für 5-10min bei Gasherd 4-5 oder Elektro 180°C bis der Käse schön zerlaufen ist... Dazu hab ich noch nen lecker Avocado-Dip gemacht. Hmmm... :)

Auch sehr schmackhaft...viel Spaß beim Probieren! ;)

Greetz

laserflip

03.07.2006 17:41 Uhr

Welchen Käse würdet ihr mir empfehlen??

Hab noch ne frage,was für Nachos mmuss ich kaufen normal die schon gebacken sind oder rohe(wenn es das gibt)?

tiggerblue78

04.07.2006 08:23 Uhr

Hallo Laserflip,

ich nehm immer ganz normalen, geriebenen Gouda (1 Tüte oder etwas weniger). Kannst aber sicher auch anderen geriebenen Käse nehmen.

An Nachos kaufe ich einfach eine Tüte von denen, die es im Chipsregal gibt. Manchmal stehen die auch im Feinkostregal neben den Salsa-Saucen. Die sind dann schon gewürzt.

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen. Schicke Dir die Antwort auch nochmal als KM.

Viele Grüße,
Patricia

Susanne253

15.05.2008 21:55 Uhr

Hört sich gut an.
Aber werden die Nachos durch das überbacken mit Soße nicht weich?
LG Susanne253

Natchokaese

24.02.2009 18:46 Uhr

ich find des is sehr lecker weil ich auch sehr gerne natchos esse aber das schmeckt einfach gut

sarah247

27.04.2012 14:10 Uhr

Super lecker und rucki zucki gemacht.
Da geht bei uns bei vier Leuten auch gerne mal eine große Party-Packung Nachos weg an einem Abend vor dem TV. Schnell zubereitet, prima!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de