Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Spargel aus dem Ofen

mit Mangodip und Radieschenvinaigrette
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Bund Radieschen (kleines Bund)
75 ml Olivenöl
2 EL Senf
  Cayennepfeffer
150 g Sauerrahm (20% Fett)
  Salz
750 g Spargel, weißer
750 g Spargel, grüner
1 kleine Mango(s), reife
100 ml Weißwein, trockener
100 ml Wasser
Schalotte(n)
Limette(n), die Schale und der Saft davon
2 EL Weißweinessig
Toppits® Bratschlauch
  Toppits® Gefrierbeutel, falls Reste übrig bleiben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 373 kcal

1. Elektro-Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Spargel waschen und schälen (den weißen Spargel ganz, vom grünen nur das untere Drittel schälen). Spargelsorten getrennt in jeweils einen Toppits® Bratschlauch legen, mit je 50 ml Weißwein und 50 ml Wasser beträufeln und salzen.

3. Beutel schließen und mehrfach einstechen. Auf das kalte Backblech legen und in den Ofen schieben. Bratschlauch darf nicht die heißen Backofenwände berühren! Den grünen Spargel ca. 25 – 30 Min. garen, den weißen ca. 30 – 35 Min. (Elektro- und Erdgasbackofen 180 Grad / Stufe 3, Umluft 160 Grad).

4. Inzwischen für den Dip die Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern schneiden, grob würfeln, mit dem Sauerrahm pürieren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

5. Für die Vinaigrette Radieschen waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Limette heiß abwaschen, Schale abreiben und Saft auspressen.

6. Schalotte schälen und fein würfeln. Essig, zwei Esslöffel Limettensaft, einen Teelöffel Limettenschale und Senf verrühren. Das Öl unterschlagen, Radieschen- und Schalottenwürfel unterheben, salzen und pfeffern.

7. Spargel auf einer Platte anrichten und mit Dip und Vinaigrette servieren.

Tipp: Spargel kann man auch sehr gut einfrieren – so haben Sie auch im Winter leckeren Spargel. Den Spargel schälen und im Toppits® Gefrierbeutel einfrieren. Bei der Zubereitung dann den gefrorenen Spargel direkt in das kochende, gesalzene Wasser geben.

Nährwerte pro Portion
Brennwert: 1557 kJ, 373 kcal
Proteine: 9,5 g
Fett: 27,5 g
Kohlenhydrate: 15 g
BE: 2

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de