Zutaten

1 EL Butter
  Meersalz, grobes
3 m.-große Möhre(n)
600 g Kartoffel(n), kleine
Kohlrabi
  Pfeffer, grob geschroteter
2 Zweig/e Majoran
2 Zweig/e Thymian
Toppits® Bratbeutel
  Für den Kräuterjoghurt:
2 EL Kräuter, (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Kerbel), gemischte, gehackte
Knoblauchzehe(n)
300 g Joghurt, (1,5% Fett)
  Pfeffer, frisch gemahlener
  Salz
  Toppits® Zipper® Allzweck-Beutel, falls Reste übrig bleiben
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 221 kcal

1. Backblech aus dem Ofen nehmen und Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Vor dem Füllen den Toppits® Bratbeutel weit öffnen, damit möglichst viel Luft mit eingepackt werden kann. Kartoffeln gründlich waschen. Kohlrabi und Möhren schälen, waschen und beides in Stücke schneiden. Kartoffeln, Kohlrabi, Möhren und Butter vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den gewaschenen Kräutern in den Bratbeutel geben.

3. Folienende fest zusammendrehen und mit einem der beigelegten Verschlussklippse so fest wie möglich verschließen. Nach oben stehende Ecke des Bratbeutels mit der Schere abschneiden und auf das kalte Backblech legen. Die Folie darf die Backofenwände nicht berühren! Kartoffel-Gemüse bei 200 Grad ca. 25-35 Minuten garen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad / Stufe 4, Umluft 180 Grad).

4. Für den Joghurt Knoblauch abziehen, zerdrücken, mit Joghurt und Kräutern verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach dem Garen den Brat-beutel mit der Schere oben aufschneiden – so können Sie alles leicht entnehmen.

5. Kartoffel-Gemüse mit dem Kräuterjoghurt servieren.

Tipp: Die übrigen Kräuter auch gleich küchenfertig machen und in einem Toppits® Zipper® Beutel einfrieren. So kann auch später immer auf aromatische Kräuter zugegriffen werden.

Nährwerte pro Portion
Brennwert: 922 kJ, 221 kcal
Proteine: 8,7 g
Fett: 5,7 g
Kohlenhydrate: 32,8 g
BE: 3