Zutaten

500 g Hähnchenbrustfilet(s)
1 Becher Crème fraîche (Crème légère, ca. 150 g)
3 EL Senf, mittelscharfer
Salatgurke(n)
Schalotte(n)
1 TL Senf, süßer
2 Zweig/e Thymian
2 Zweig/e Majoran
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlener
Toppits® Bratbeutel
 n. B. Toppits® Doppelverschluss-Gefrierbeutel, falls Reste übrig bleiben
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 283 kcal

1. Backblech aus dem Ofen nehmen und Elektro-Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Vor dem Füllen den Toppits® Bratbeutel weit öffnen, damit möglichst viel Luft mit eingepackt werden kann.

3. Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Senf mit Salz und Pfeffer verrühren. Schalotten abziehen und in Spalten schneiden. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Gurke in Scheiben schneiden. Schalotten, Gurke und Hähnchenbrust mit dem Senf vermischen und in den Bratbeutel geben. Kräuter waschen, trocken tupfen, mit in den Beutel geben, Folienende fest zusammendrehen und mit einem der beigelegten Verschlussklippse so fest wie möglich verschließen.

4. Nach oben stehende Ecke des Bratbeutels mit der Schere abschneiden und auf das kalte Backblech legen. Die Folie darf die Backofenwände nicht berühren! Hähnchen-Ragout ca. 20-30 Minuten garen (Elektro- und Erdgasbackofen: 200 Grad / Stufe 4, Umluft 180 Grad).

5. Nach dem Garen den Bratbeutel mit der Schere oben aufschneiden - so können Sie alles leicht entnehmen. Ragout mit Crème légère verfeinern und nach Wunsch mit frischem Baguette oder Bandnudeln servieren.

Tipp: Übriggebliebenes lässt sich problemlos in den Toppits® Doppelverschluss-Gefrierbeuteln frischhalten, transportieren und einfrieren.

Nährwert pro Portion
Brennwert: 1182 kJ, 283 kcal
Proteine: 34,2 g
Fett: 13 g
Kohlenhydrate: 8 g
BE: 0,5