Bananen-Smoothie

mit Granatapfel und Minze

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Banane(n)
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
Granatapfel
250 ml Orangensaft
250 ml Maracujasaft
4 Blätter Minze, frische
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für 2 Gläser à ca. 400 ml

Die Bananen schälen, grob zerschneiden und mit sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht unappetitlich braun verfärben. Aus dem Granatapfel halbieren und vorsichtig die Kerne herauslösen. Die Minze-Blätter abzupfen und 2 Blättchen davon in feine Streifen schneiden.

Die Hälfte der Granatapfelkerne, 2 ganze Minze-Blätter, Bananenstücke, Orangensaft und Maracuja-Nektar in einen Mixer geben und fein pürieren. (Es funktioniert auch mit einem Zauberstab). Die restlichen Granatapfelkerne in 2 Gläser verteilen, den Smoothie hineingießen und mit den klein geschnittenen Minzeblättchen dekorieren.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de