Zutaten

2 m.-große Kartoffel(n), rohe geschälte
1 Zehe/n Knoblauch, in Scheibchen oder Würfel geschnitten
6 m.-große Champignons, braune, in dünne Scheiben geschnitten (oder auch weiße)
Cocktailtomaten, in Viertel geteilt oder Scheibchen
Mozzarella, (Büffel- oder normalen)
1 Stange/n Frühlingszwiebel(n), in möglichst feine Scheibchen geschnitten
20 g Kräuterbutter
  Pfeffer, gemahlener bunter
  Meersalz, gemahlenes oder normales
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung:
Die Hälfte der Pck. Kräuterbutter auf einen Glasformboden (ca. 20cm Durchmesser, ca. 7cm hoch plus Deckel) verteilen, klein schneiden
(normale Butter geht auch, dann bitte nachsalzen).

2 mittelgroße Kartoffeln in hauchdünne Scheiben schneiden. Erste geschnittene Kartoffel auf der kleingeschnittenen Kräuterbutter verteilen und etwas pfeffern, 3 geschnittene Champignons darauf verteilen, 1 geschnittene/gewürfelte Knoblauchzehe drüberstreuen 4 geviertelte Cocktailtomaten auf den Pilzen verteilen, salzen und pfeffern.
1 geschnittene Stange Frühlingszwiebel locker drüberstreuen, zweite geschnittene Kartoffel locker auf die Tomaten legen, die andere Hälfte der kleingeschnittenen Kräuterbutter auf die Kartoffeln legen, restliche 3 geschnittene Champignons darauf anrichten, 4 restliche, geviertelte Cocktailtomaten auf den Pilzen verteilen, salzen und pfeffern.
1 Mozzarella zerrupfen und auf den Tomaten verteilen, Glasdeckel auflegen.

Bei 210°-220° Heißluft (mittlere Schubleiste) 45 Minuten garen.

Mir hat es gereicht, ich war danach satt.
Natürlich passen auch Brot oder aufgebackene Brötchen dazu.

Wenn es für 2 Personen reichen soll, schmeckt alles Kurzgebratene, auch Fisch dazu.
Auch interessant:
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen