Kartoffel-Champignon-Tomaten-Mozzarella Topf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 m.-große Kartoffel(n), rohe geschälte
1 Zehe/n Knoblauch, in Scheibchen oder Würfel geschnitten
6 m.-große Champignons, braune, in dünne Scheiben geschnitten (oder auch weiße)
Cocktailtomaten, in Viertel geteilt oder Scheibchen
Mozzarella, (Büffel- oder normalen)
1 Stange/n Frühlingszwiebel(n), in möglichst feine Scheibchen geschnitten
20 g Kräuterbutter
  Pfeffer, gemahlener bunter
  Meersalz, gemahlenes oder normales
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zubereitung:
Die Hälfte der Pck. Kräuterbutter auf einen Glasformboden (ca. 20cm Durchmesser, ca. 7cm hoch plus Deckel) verteilen, klein schneiden
(normale Butter geht auch, dann bitte nachsalzen).

2 mittelgroße Kartoffeln in hauchdünne Scheiben schneiden. Erste geschnittene Kartoffel auf der kleingeschnittenen Kräuterbutter verteilen und etwas pfeffern, 3 geschnittene Champignons darauf verteilen, 1 geschnittene/gewürfelte Knoblauchzehe drüberstreuen 4 geviertelte Cocktailtomaten auf den Pilzen verteilen, salzen und pfeffern.
1 geschnittene Stange Frühlingszwiebel locker drüberstreuen, zweite geschnittene Kartoffel locker auf die Tomaten legen, die andere Hälfte der kleingeschnittenen Kräuterbutter auf die Kartoffeln legen, restliche 3 geschnittene Champignons darauf anrichten, 4 restliche, geviertelte Cocktailtomaten auf den Pilzen verteilen, salzen und pfeffern.
1 Mozzarella zerrupfen und auf den Tomaten verteilen, Glasdeckel auflegen.

Bei 210°-220° Heißluft (mittlere Schubleiste) 45 Minuten garen.

Mir hat es gereicht, ich war danach satt.
Natürlich passen auch Brot oder aufgebackene Brötchen dazu.

Wenn es für 2 Personen reichen soll, schmeckt alles Kurzgebratene, auch Fisch dazu.
Zu diesem Rezept gibt es eine
Schritt-für-Schritt Anleitung!
Jetzt anschauen

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Schritt-für-Schritt Anleitungen

Kartoffel-Champignon-Tomaten-Mozzarella Topf
movostu
Anleitung von

Kartoffel-Champignon-Tomaten-Mozzarella Topf

erstellt von movostu am 25.10.2015

Schritt 1
Zutaten bereitstellen

Für meine Anleitung nahm ich:

Schritt 2
Auflaufform einbuttern
  • Die Hälfte der Kräuterbutter in einer Form verteilen.
  • (normale Butter geht auch, dann bitte nachsalzen)
Schritt 3
Gehobelte Kartoffeln einfüllen
  • Die Kartoffeln schälen und 2 davon in die Auflaufform hobeln, verteilen und etwas pfeffern.
Schritt 4
Pilze, Knoblauch+ Tomaten auf Kartoffeln verteilen
  • Die Hälfte der Champignons auf den Kartoffeln verteilen, die gewürfelte Knoblauchzehe drüberstreuen.
  • 4 geviertelte Cocktailtomaten auf den Pilzen verteilen, salzen und pfeffern.

Backofen auf  210-220 Grad Heißluft vorheizen.

Schritt 5
Lauchzwiebel, Rest-Kartoffeln und Butter zugeben
  • Die in Röllchen geschnittene Lauchzwiebel locker über die Tomaten streuen.
  • Restliche Kartoffeln auf die Tomaten hobeln, die andere Hälfte der kleingeschnittenen Kräuterbutter auf die Kartoffeln legen.
Schritt 6
Rest-Champignons, Tomaten + Mozzarella in die Form
  • Restliche Champignons auf den Tomaten verteilen, 4 restliche, geviertelte Cocktailtomaten auf den Pilzen verteilen, salzen und pfeffern.
  • 1 Mozzarella zerrupfen und auf den Tomaten verteilen, Deckel auflegen.
  • Statt Deckel geht auch Alufolie (es bleibt dann alles schön saftig)
  • Die Form auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten in den Ofen schieben.
Schritt 7
Anrichten und servieren
  • Die Form aus dem Ofen nehmen, auf Tellern anrichten, garnieren und servieren.
  • Natürlich passen auch Brot oder aufgebackene Brötchen dazu.
  • Wenn es für 2 Personen reichen soll, schmeckt alles Kurzgebratene, auch Fisch dazu.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de