Zutaten

800 g Schweinefilet(s)
1 kleine Zwiebel(n)
  Basilikum, (Menge nach Bedarf)
  Salz und Pfeffer
  Zucker
100 g Parmesan, am Stück
Ei(er)
  Mehl
  Semmelbrösel, für die Panade
500 g Spaghetti
Zitrone(n), aberiebene Schale und Saft
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Salzwasser für die Spaghetti zum Kochen bringen - Spaghetti "al dente" kochen.

Zwiebel schälen, in feine Spalten schneiden. Basilikum waschen, trocken und grob schneiden. Parmesan reiben, mit Semmelbröseln mischen, Eier verquirlen

Filet trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Filetschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, dann in Mehl, Ei und zuletzt in Parmesanpanade wenden

Spaghetti gut abtropfen lassen, ca. 5 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin andünsten
Zitronenschale kurz mitdünsten, Nudeln und Zitronensaft darin schwenken, mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker ­würzen, Basilikum unterheben und in der Pfanne warm halten

Ca. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin pro Seite 2–3 Minuten knusprig braten.