Zutaten

100 g Weintrauben, weiße
100 g Cocktailtomaten
100 g Feldsalat
100 g Käse (Emmentaler oder Gouda), am Stück
1 EL Aceto balsamico, guter
1 EL Orangensaft, frisch gepresst
1 EL Walnüsse
1 TL, gehäuft Pfeffer, grober
1 Prise(n) Salz
2 EL Olivenöl oder Hanföl oder anderes nussiges Öl guter Qualität
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 250 kcal

Den Feldsalat waschen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Käse, Cocktailtomaten und Weintrauben klein schneiden und unter den Feldsalat mischen. Nach Belieben mit Pfeffer und ein wenig Salz würzen.

Am Ende zuerst den Balsamico, danach das Olivenöl und ganz zum Schluss den Orangensaft über den Salat gießen und ordentlich durchmischen. Mit ein paar zerkleinerten Walnüssen garnieren.

Gelingt einfach und schmeckt sehr fruchtig. Am besten mit einem frischen Baguette und einem Glas Traubensaftschorle servieren.

Ein paar kleine Tipps zum Zubereiten: Beim Schnippeln darauf achten, dass Trauben, Tomaten und Käse ungefähr die gleiche Größe haben, da finde ich den Geschmack am ausgewogensten.

Wer es lieber süßer mag (oder saure Traube erwischt hat) spart ein wenig am Balsamico und kann den Salat auch noch mit etwas Honig oder Ahornsirup abrunden.

Seid Ihr eher von der saueren Sorte, einfach mehr Essig nehmen und vielleicht noch eine Zitrone über dem Salat ausdrücken.
Auch interessant: