Zutaten

400 g Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
Zwiebel(n)
30 g Butter
125 ml Wein, weiß, trocken
750 ml Gemüsebrühe
Lorbeerblatt
Gewürznelke(n)
Wacholderbeere(n)
5 Körner Pfeffer, weiße
500 g Fischfilet(s), (Seelachs oder ein anderes mit festen Fleisch)
Zitrone(n), der Saft
Salatgurke(n)
1/2 Becher Schlagsahne
  Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
1 Bund Dill
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und würfeln, dann im heißen Fett glasig braten. Kartoffeln zufügen und kurz mitdünsten, aber keine Farbe nehmen lassen. Wein und Brühe angießen, Mit Lorbeer, Nelken, Wacholderbeeren und Pfefferkörnern würzen und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.
Fischfilet abspülen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und 10 Minuten ziehen lassen. Gurke schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und würfeln. Fischfilet in mundgerechte Würfel schneiden, mit der Gurke zu den Kartoffeln geben und in 10 Minuten bei sanfter Hitze garen. Die Sahne unterziehen, das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem gehackten Dill bestreuen.