Zutaten

100 g Dinkelmehl
100 g Weizenmehl
1 TL, gestr. Weinsteinbackpulver
5 EL Haferflocken
1 großer Apfel
1 große Banane(n)
1 Glas Mineralwasser, ca.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer großen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und den restlichen Zutaten vermengen, soviel Sprudelwasser hinzufügen, bis der Teig zu einem matschigen Brei wird. Die Banane in Stücke schneiden und hinzufügen, den Apfel gut waschen und ungeschält in den Teig hineinreiben. Nun alles mit dem Pürierstab pürieren.
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Nun mit zwei Löffeln den Teig kreisförmig platzieren, die gewünschte Größe ist ihnen überlassen. Die Kekse werden nur höher, nicht breiter! Nun ca. 12-15 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Tipp:
Diese Kekse lassen sich auch wunderbar in herzhafte Kekse umwandeln! Einfach die Banane mit einer Zucchini und den Apfel mit einer Möhre austauschen und man hat Gemüsekekse!

Anmerkung:
Die Kekse sind sehr sättigend. Durch die Banane im Keks wird der Teig in der Mitte des Kekses nicht hart - also nicht länger im Ofen lassen, das soll noch schön weich sein!
Für größere Kinder kann man durchaus eine Prise Zucker mit reinmogeln.