•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

700 ml Schnaps, (Oldesloer Korn)
2 Liter Tomatensaft
1/2 Liter Tomatensaft, (Sangrita Pikant - stark gewürzter)
1 Flasche Tabasco
2 EL Pfeffer
2 TL Salz
1 TL Zucker
5 EL Zitronensaft
  Cayennepfeffer, n.B.
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine große Schüssel bereitstellen, zwei Liter Tomatensaft (ich nehme den Bio-Saft von Aldi) und eine Flasche 0,5l Sangrita Pikant hineingießen. Den Oldesloer Korn zunächst dafür benutzen, die Reste aus der Sangritaflasche zu spülen, dann alles ebenfalls in die Schüssel und durchmischen.

Pfeffer, Salz, Zucker, Tabasco und Zitronensaft zugeben, mit dem Schneebesen verrühren. Ggf. mit Cayennepfeffer abschmecken.

Die Menge reicht für 3l Getränk und ein wenig "Rest" für die erste Probe. Der Mexikaner kann sofort verwendet werden, schmeckt am Folgetag aber besser (leicht schütteln) und ist im Kühlschrank lange haltbar.

Im norddeutschen Raum ist der Mexikaner - von einer Kneipe in der Hamburger Schanze ausgehend - seit 2009 zum Kultgetränk gewachsen. Szenekneipen in Hamburg oder Kiel bieten den "Kurzen" nach eigenem Rezept hausgemacht für kleines Geld an. Diese Mischung ist nicht "original" aus der Schanze, sondern unserem eigenen Geschmack angepasst.