Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Mehl
2 EL Zucker
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 m.-große Banane(n), zerdrückt
300 ml Milch
Ei(er)
60 g Walnüsse, gehackt
  Öl für die Pfanne
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz vermischen. In einer zweiten Schüssel Bananen, Milch, Eier und Walnüsse miteinander verschlagen. Ich habe die Walnüsse davor noch geröstet. Die Mehlmischung dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren, falls der Teig zu dick ist, einfach noch ein paar Tropfen Milch dazugeben.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und mit etwas Öl auspinseln. Mit einer Suppenkelle den Teig in die Pfanne geben (pro Pfannkuchen 1/2 Kelle voll) und solange backen, bis die Oberfläche trocken ist. Den Pfannkuchen wenden und ca. 1 Minute weiterbacken.

Stellt die Hitze nicht zu hoch ein, die Pancakes werden sonst zu schwarz. Wenn sie trotzdem anbrennen, kann man etwas Öl in den Teig geben.

Die Pancakes schmecken super mit Ahornsirup oder Honig. Am besten man isst sie warm.