Zutaten

500 g Schmorgurke(n)
1 m.-große Möhre(n)
1 Stange/n Lauch, (Porree)
100 g Speck, mager
Zwiebel(n)
20 g Butter
300 ml Rinderbrühe
250 g Hackfleisch, vom Schwein
Eigelb
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Schinkenspeck, gewürfelt
1 kleines Brötchen, eingeweicht
1 Zweig/e Majoran
1 Bund Petersilie
1 Bund Liebstöckel
  Muskat
  Cayennepfeffer
  Salz
  Pfeffer, weißer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schmorgurken vom Blütenansatz her mit dem Sparschäler schälen und der Länge nach halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und die Gurken in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden. Die geputzte Möhre in Scheiben und das Weiße der Lauchstange in Ringe schneiden. Den Speck und die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem Schmortopf geben, bei mittlerer Hitze schmelzen und einmal kurz aufschäumen lassen. Speck- und Zwiebelwürfel in der Butter kurz andünsten und mit der Rinderbrühe ablöschen. Die Möhren, den Lauch und die Gurken dazugeben und bei kleiner Hitze etwa 15 min. leicht köcheln lassen. Schweinemett, Speck, Eigelb, Zwiebel- und Schinkenspeckwürfel, das ausgedrückte Brötchen, Salz, Pfeffer und geschnittene Majoranblätter in eine Schüssel geben, zu einem Fleischteig verarbeiten und abschmecken. Kleine Bällchen formen, auf das Gemüse legen und 5 min. mitschmoren lassen. Das Schmorgemüse mit Salz, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken. Petersilie und Liebstöckel fein schneiden.
Zum Anrichten den Eintopf mit den Kräutern bestreuen. Dazu gibt es ein kräftiges Bauernbrot.