Dieses Rezept wird Ihnen präsentiert von:

Miracel Whip Kartoffelsalat mit Schalotten und Schweinefilet

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Schweinefilet, (ca. 500 g)
1 TL Olivenöl
1 Zweig/e Rosmarin
1 kg Kartoffel(n)
250 ml Miracel Whip Balance
150 g Pfifferlinge
100 g Schalotte(n), (in Ringen)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 448 kcal

1.Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Schweinefilet in einer Pfanne im heißen Olivenöl kurz scharf anbraten. Zusammen mit dem Rosmarinzweig in Alufolie wickeln und für ca. 35 Minuten im Ofen saftig garen.

2.In der Zwischenzeit Kartoffeln kochen, pellen und in Scheiben schneiden und mit Miracel Whip vermengen.

3.Pfifferlinge und Schalottenringe in derselben Pfanne anbraten und noch warm unter den Salat heben.

4.Schweinefilet in ca. 8 Scheiben schneiden und zum herbstlichen Kartoffelsalat reichen.

Pro Portion:
ca. 1876kJ /448kcal
E 34g
F 14g
KH 44g

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de