Safran - Risotto mit Calamaretti und Garnelen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Tintenfisch(e), Calamaretti (kleine, tiefgekühlt)
Riesengarnelen
Schalotte(n)
3 Zehe/n Knoblauch
8 Zweig/e Thymian
7 EL Olivenöl
320 g Reis (Risottoreis, z.B. Arborio)
1/8 Liter Wein, weiß
3/4 Liter Geflügelbrühe, heiße
1/2 Bund Petersilie
1 Kopf Radicchio
1/2 Dose/n Safran
80 g Butter
100 g Parmesan
  Salz und Pfeffer, weißer
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Calamaretti und Garnelen auftauen lassen. Schalotte und Knoblauch schälen, die Schalotte in feine Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken. Thymian waschen und trocken schütteln.
3 EL Öl erhitzen. Schalotten und zwei Drittel des Knoblauchs darin andünsten. 4 Thymianzweige und den Risottoreis dazugeben und mitdünsten, bis der Reis glasig ist. Mit Salz würzen und mit Wein ablöschen. Die Brühe angießen und den Reis bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
Die Meeresfrüchte waschen und trocken tupfen. Calamaretti klein schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
Das restliche Öl erhitzen und die Garnelen mit dem restlichen Knoblauch und Thymian darin etwa 1 Minute braten. Die Calamaretti dazugeben und 1 Minute mitbraten. Vom Herd nehmen, den Thymian entfernen, die Petersilie und den Radicchio untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Wenn der Risotto noch Biss hat, Safran, Butter und Parmesan unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto anrichten, die Calamaretti und Garnelen darüber verteilen. Nach belieben mit Cocktailtomaten und Oliven garnieren.

Kommentare anderer Nutzer


hershel

07.11.2009 17:28 Uhr

Fatastisch!!!!!!!!!!!!!!!!

LG, Mina

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de