Zutaten

150 g Kekse, (Butterkekse)
125 g Butter
3 Pck. Philadelphia mit Milka, (à 175 g)
340 g Kondensmilch, (7,5% Fett)
1 Prise(n) Salz
1 Pck. Gelatine, gemahlene
175 g Bonbon(s), (Karamellbonbons, Weichkaramellen)
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln. Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
2. „Philadelphia mit Milka“, 300 g Kondensmilch und 1 Prise Salz mit dem elektrischen Handrührgerät vermengen.
3. Gelatine in 150 ml kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat; zügig unter die Philadelphia-Creme rühren. Philadelphia-Creme in die Springform füllen, 4 der Weichkaramellen grob hacken und in die Creme geben. Torte für 3 Stunden kühlen.
4. Vor dem Servieren übrige Karamellen in restlicher Kondensmilch bei mittlerer Hitze schmelzen, dabei öfter umrühren. Karamellcreme 10 Minuten abkühlen lassen und dann auf die Torte geben.

Pro Stück(16):
ca. 1131kJ / 270kcal
E 5g
F 14g
KH 30g