Zutaten

200 g Mehl
2 TL Backpulver
175 g Philadelphia Balance
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
100 g Butter, (zimmerweich)
Ei(er)
5 EL Milch
Banane(n)
175  Philadelphia mit Milka
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1. Backofen auf 160° C (Umluft) vorheizen. Mehl sorgfältig mit dem Backpulver mischen. Philadelphia Balance, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 50 g Butter, Eier und Milch zugeben und mit dem elektrischen Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren.
2. Banane in Stücke schneiden und unter den Teig mischen. Teig in 12 gefettete Muffinmulden füllen und 30-40 Minuten im Ofen backen, anschließend abkühlen lassen.
3. In der Zwischenzeit „Philadelphia mit Milka“ und übrige Butter zu einer glatten Creme verrühren und bis zur Verwendung kalt stellen. Masse mit dem Messer auf die Muffins streichen und nach Belieben mit Zuckerperlen bestreuen.

Pro Stück:
ca. 1089kJ / 260kcal
E 5g
F 12g
KH 33g

Tipp:
Je länger Sie die Creme aus „Philadelphia mit Milka“ und Butter kalt stellen, desto fester wird sie. Die neuen, streichfähigen Butterprodukte sind weniger geeignet, das in ihnen enthaltene Öl verhindert die nötige Festigkeit.

Anstelle der Banane können Sie auch Sauerkirschen, Blaubeeren oder geriebenen Apfel in den Teig geben. Dekorieren Sie die Cupcakes mit gehackten Nüssen, Zuckerstreuseln oder Zucker-Blüten – sieht toll aus!