Zutaten

1 Schälchen Salat (Pflücksalat), ersatzweise Rucola, Kopfsalat, Feldsalat...)
12  Cocktailtomaten
2 Zehe/n Knoblauch
250 g Nudeln (Vollkorn-)
250 g Räuchertofu
2 EL Sesam
2 EL Kerne, gemischt, z.B. Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne
2 EL Sojasauce
  Öl
  Balsamico
  Salz und Pfeffer
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen und kalt stellen.

Die Cocktailtomaten halbieren und in wenig Öl mit dem Knoblauch auf höchster Stufe ca. 5 Minuten in der Pfanne erhitzen. Es sollte eine leicht sämige aber nicht matschige Masse entstehen. Kalt stellen.

Den Tofu in Würfel schneiden und in in wenig Öl scharf anbraten. Wenn er Farbe angenommen hat, die Hitze reduzieren, Sesam und restliche Kerne dazugeben und kurz mitrösten. Mit der Sojasauce ablöschen, kurz reduzieren, kalt stellen.

Den Salat putzen, schleudern und in eine große Schüssel füllen. Aus 2 EL Öl, 1 EL Essig, ein wenig Sojasauce, Salz, Pfeffer ein Dressing rühren und zusammen mit den Nudeln, den Tomaten und dem Tofu zu dem Salat geben.

Entweder kaltstellen und durchziehen lassen oder warm essen. Ich mag beides.

Von den Zutaten werden zwei gute Esser satt. Als Vorspeise oder Beilage aber auch für vier Personen denkbar.
Auch interessant: