Champignons in Sherry

Tapas
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Champignons, kleine Köpfe
Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
50 ml Sherry
1 Spritzer Zitronensaft, o. Sherryessig
  Salz
  Pfeffer
1/2 Bund Petersilie, glatte
  Olivenöl
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frühlingszwiebeln und Knoblauchzehen in feine Scheibchen schneiden und in Olivenöl andünsten. Die Pilze dazu geben und etwa 10 Minuten anbraten, evtl. noch etwas Öl zugeben. Mit Sherry ablöschen und mit Zitronensaft oder Sherryessig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Glatte Petersilie hacken, dazu geben und ein paar Stunden durchziehen lassen.

Die Menge reicht auch für 4 Personen wenn mehrere Tapas angeboten werden.

Kommentare anderer Nutzer


Ritchie.S

19.02.2013 21:05 Uhr

Im Rahmen eines kleinen Tapasgelage gab es mitunter auch diese Champignons, wenn auch, ich muss es erwähnen, mit spanischem Brandy.

Grüße
Ritchie
Kommentar hilfreich?

bain_marie

09.06.2013 09:32 Uhr

Schönes klassisches Tapas-Rezept, vielen Dank!

Viele Grüße
bain_marie
Kommentar hilfreich?

blacky278

24.06.2013 12:23 Uhr

Super lecker chica!!!! Hatten wir gestern zum Grillen dazu. Musste ja von den Grillpilzen die ganzen Stiele irgendwie verarbeiten, da war Dein Rezept gerade richtig. Ich hatte nur keinen Sherry, habe dafür trockenen Weißwein genommen. War seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr lecker:-))))
LG blacky278
Kommentar hilfreich?

chica*

24.06.2013 12:45 Uhr

Das ist ja eine super Idee, blacky. Und wenn die Resteverwertung dann auch noch so mundet ;o) Danke für den netten Kommentar und die Bewertung.
LG chica
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de