Gemischter Spinatsalat mit Joghurt und Feta

leicht und sättigend, ohne Öl

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

450 g Spinat, junger, TK oder frisch
1/2  Aubergine(n)
Paprikaschote(n)
 etwas Tomatenmark
1 Zehe/n Knoblauch
  Salz
  Pfeffer
1 Prise Zimtpulver
  Gewürz(e), z.B. Piment, Muskat, Chili
  Kräuter, z.B. Oregano, Thymian, Rosmarin, Petersilie, Dill
200 g Feta-Käse
Tomate(n)
Gurke(n)
Zwiebel(n), rot
1 Bund Radieschen
500 g Joghurt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gemüse waschen und putzen, Aubergine, Paprika und Knoblauch kleinschneiden und zusammen mit dem Spinat salzen und in einem kleinen Topf kochen, bis dieser gar ist. Sämtliche Gewürze und Kräuter hinzufügen, und falls das Gemüse Flüssigkeit abgibt, mit etwas Tomatenmark andicken.
Das restliche Gemüse und den Käse ebenfalls kleinschneiden und ebenso wie das Spinat-Gemüse in eine Schüssel geben, alles vermischen und kurz ziehen lassen.

Mit etwas Joghurt bekleckst, kann man es als Hauptgericht oder als Beilage servieren. Je nachdem ändert sich natürlich die Anzahl der Portionen, zumal dieser Salat recht sättigend ist.

Was die Gemüsewahl angeht, kann man natürlich nehmen, was man mag oder gerade zur Hand hat. Ich könnte mir auch sehr gut etwas Fleisch dazu vorstellen oder umgekehrt, mit Tofu und ohne Feta eine vegane Variante. Je nach Geschmack und Phantasie!

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de