Meeräsche, puristisch im Bratschlauch

einfaches Fischrezept, tolles Ergebnis

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Fisch (Meeräsche), ausgenommen, ca. 1.200 g
40 g Butter
1 TL Salz
3 Scheiben Zitrone(n)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Meeräsche waschen, innen kräftig salzen und etwas Butter in den Bauch streichen. Fisch in einen Bratschlauch legen und darin mit den Zitronenscheiben dekorieren. Die kann man des Geschmacks wegen weglassen, reine Optik. Bei 150 Grad Umluft 45 min im Ofen garen.

Die Folie habe ich rundherum abgeschnitten und auf ein Anheben verzichtet. Die Haut ist sehr schuppig und lässt sich prima abheben. Der Fisch ist grätenarm und die wenigen sind gut zu finden.

Dazu habe ich eine Dillsoße und einen Salatteller gereicht.

Kommentare anderer Nutzer

Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de