Reisbrei nach Uromas Art

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1000 ml Milch
 etwas Butter, oder Margarine
 etwas Salz
20 g Zucker
 etwas Zitronenschale, abgerieben
175 g Milchreis
50 g Zucker
1/2 TL Zimt, gemahlen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch, Fett, Salz, Zucker und Zitronenschale zum Kochen bringen, den gewaschenen Reis hineingeben und ihn bei schwacher Hitze ausquellen lassen.

Den Reis, bergig aufgehäuft und mit Zucker und Zimt bestreut, servieren.

Kommentare anderer Nutzer


Goerti

16.01.2013 08:17 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,
ich habe den Milchreis ausprobiert und er wurde sehr gut. Hier stimmt wenigstens das Verhältnis Milchreis und Milch. Er wurde schön cremig. Allerdings gibt man den Zucker immer erst nach dem Kochen dazu, sonst wird der Reis nicht wirklich weich.
Grüße
Goerti

Omilie48

06.04.2014 15:27 Uhr

Hallo,

War super lecker,habe es mit Kirschen serviert.Mein Mann war begeistert.
Bild folgt!
Danke furs Rezept.

GVLG Omilie48

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de