Apfelguglhupf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Margarine
250 g Mehl
250 g Puderzucker
Ei(er)
1 Pkt. Vanillezucker
1/2 Pkt. Backpulver
120 g Walnüsse, gerieben
100 g Schokolade, Bitter, gerieben
Äpfel
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen, Mehl mit dem Backpulver versieben, Guglhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestreuen, das Backrohr auf 170°C vorheizen. Die Butter mit der Hälfte des Staubzuckers und Vanillezucker schaumig rühren, nach und nach die Eidotter zugeben, wieder schaumig rühren. Eiklar mit dem restlichen Staubzucker zu steifem Schnee schlagen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse ausschneiden und dann fein reiben. Versiebtes Mehl, Nüsse, Schokolade und Äpfel unter die Buttermasse rühren, dann den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Masse in die Guglhupfform füllen, im vorgeheizten Rohr 1 Stunde backen. Nach dem Ende der Backzeit aus dem Rohr nehmen, kurz überkühlen lassen, warm stürzen. Vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


krikri

16.02.2005 09:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ein super Rezept, der Hupf ist auch nach zwei Tagen noch saftig!

LG
Christine

kirsten2371

08.04.2011 23:05 Uhr

Hallo,

habe den Gugelhupf gestern gebacken und er ist sehr gut, die Mischung aus Äpfeln, Walnüsse, Schokolade macht den Effekt.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de