Erdnussbutterspaghetti

von der ALOHA-Gruppe
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

200 g Hähnchenbrust, oder Putenbrust
1 Dose Mais, abgetropft
100 ml Brühe
100 ml Sahne, oder Milch
5 EL Erdnussbutter, cremig oder crunchy nach Geschmack
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch, wer mag
500 g Spaghetti
  Öl
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver, wer mag
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch würfeln und im Öl glasig dünsten. Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, zu der Zwiebel und dem Knoblauch geben und braten, bis das Fleisch Farbe bekommt, mit Salz, Pfeffer, Chili nach Geschmack würzen. Mit Sahne (Milch, wenn es kalorienärmer sein soll) und Brühe ablöschen, den Mais und die Erdnussbutter dazugeben und einköcheln lassen. Die Soße wird sehr cremig, wem sie zu dick wird, einfach mit ein wenig Kochwasser von den Nudeln oder Milch ein bisschen verdünnen.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, bei Bedarf etwas Kochwasser zurückbehalten. Die Nudeln in die Soße geben.

Schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr lecker, ist aber zum Einfrieren nicht geeignet.

Kommentare anderer Nutzer


Pizzatante

27.10.2012 12:15 Uhr

Endlich ist das Rezept in der Datenbank :-))

Die Spaghetti mit der Erdnussbuttersoße sind absolut genial. Einfach zum Reinlegen :-)
Da ich nicht so gerne Mais esse, habe ich bunte Paprikawürfel in die Soße gegeben.

Von mir gibts für das Rezept *****

Danke Penny :-)*


LG Manuela

pennypancake

27.10.2012 18:38 Uhr

Hallo Manuela,

vielen Dank für die tolle Bewertung!!!!! Die Idee mit den Paprikawürfeln werd ich auf alle Fälle auch ausprobieren!!!!

Liebe Grüsse
Penny

Bibi-Koch

10.11.2012 08:54 Uhr

Schmeckt lecker, aber der gewisse Kick fehlt..

pennypancake

11.11.2012 18:11 Uhr

Hallo bibi,

freu mich, dass du es ausprobiert hast!!!!

lg Penny

phia1985

08.04.2013 19:49 Uhr

Mhhhh, das war lecker... und so wunderbar cremig!
Ich konnte mich nicht zwischen Mais und Paprika entscheiden, also musste beides hinein. :-)
Ein Bisschen Zitronengraspaste gab dem Ganzen nach unserem Geschmack noch den allerletzten Pfiff!

Vielen Dank für das Rezept!!!

Foto hab ich schon hochgeladen, kann nur noch ein paar Tage dauern bis es freigeschaltet wird.

pennypancake

02.05.2013 11:51 Uhr

Vielen Dak für die gute Bewertung!!!!! Tolle Idee, Mais und Paprika zu mischen!!!

Die Zitronengraspaste macht aus amerikanisch asiatisch!!! Werd ich ausprobieren!!!!

Liebe Grüsse
Penny

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de