Orientalischer Putentopf

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Putenfleisch
1 Dose/n Ananas, Stücke
200 g Mungobohnenkeimlinge, oder Sojasprossen (Glas)
1 Tüte/n Suppe, (Zwiebelsuppe), instant
200 ml Schlagsahne
  Petersilie
 evtl. Salz und Pfeffer, aus der Mühle
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ich verwende Mikrowellengeschirr von Tupperware, am besten geeignet der Ultra Pro 3,5l oder Mikrowellen Kasserolle 2,75l

Putenfleisch in dünne Streifen schneiden in den Ultra Pro geben, Ananas mit Saft dazu geben, Sprossen ohne Flüssigkeit. Schlagsahne und Zwiebelsuppe dazu und alle Zutaten gut verrühren.

Evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken - oftmals reicht allerdings als Würze die Zwiebelsuppe.

Gern würze ich auch mit etwas Curry oder San Marco Indo Exotic Gewürz, dann aber Pfeffer und Salz weglassen.

Ultra Pro zudecken. Bei 600 Watt 25 Minuten garen, dann 5 Minuten Stehzeit, nochmals umrühren, mit Petersilie bestreuen und servieren.

Dazu passt: Reis, Weiß- oder Toastbrot

Tipp:
Zubereitung geht auch mit Schweinefleisch und an Stelle der Ananas/Sprossen können auch Champignons und Gemüse verwendet werden, dann allerdings etwas Gemüsebrühe als Flüssigkeit dazu geben.

Kommentare anderer Nutzer


Saxenmaedel

07.11.2012 14:18 Uhr

Ich habe dieses Rezept gleich heute Mittag gekocht.
*** Sehr sehr lecker *** und dazu noch *** superschnell zubereitet ***.
Ich habe es mit Champignons gemacht, da ich keine Ananas mag.

Saxenmaedel

07.11.2012 14:26 Uhr

Wollte eigentlich *** 5 Punkte *** geben, aber das eine Pünktchen wurde leider vom Server verschluckt.

schnattel71

10.11.2012 21:13 Uhr

Schnell zubereitet. Schmeckt lecker. Habe zum Schluß Korianderblätter genommen und keine Petersilie. Bringt noch mehr Orient ins Essen. Das nächste Mal werde ich noch mit Kokosmus würzen.

Das kann selbst mein Mann zubereiten, denn er ist leider ein kleiner Kochmuffel. Habe ihm das Rezept gleich hingelegt.

twinsmama2005

12.11.2012 17:19 Uhr

hi,

super Rezept.schnell zu kochen-auch ohne Mikrowelle.

wird ins Kochbuch aufgenommen.


lg

vinca

10.12.2013 19:39 Uhr

hi, wie lange und bei wieviel grad hast du es im backofen gemacht?

lg vinca

annecxo

16.11.2012 12:27 Uhr

Ich habe das Rezept heute zum Mittag gemacht und muss sagen es ist super leicht umzusetzen und schmeckt total lecker. Ich habe es gleich gespeichert.

5 Sterne!!!!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de