Zutaten

1,4 kg Wildschwein, Braten aus der Keule
8 Scheibe/n Speck (Mangalitza-), dünn
2 große Karotte(n)
1 m.-große Petersilienwurzel(n)
1 1/2 Knolle/n Knoblauch
1 m.-große Zwiebel(n), rot
Wacholderbeere(n)
1 TL, gehäuft Senfsamen
1 TL, gehäuft Rosmarin, getrocknet
4 TL, gehäuft Preiselbeerkompott
1 EL Salz
2 EL Öl, neutrales
1/2 Liter Wasser
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. 30 Min. Ruhezeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Römertopf und Deckel 10 min. wässern.
Gemüse klein würfeln, ungefähr 1 cm.
Fleisch von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen. Gewürze und Gemüse zum Bratensatz geben und anrösten, mit Wasser ablöschen. Fleisch mit Gemüsebrühe und Gemüse in den Römertopf legen, es sollte zur Hälfte in Gemüse/Wasser sein. Bei 165 Grad Heißluft eine Stunde im Herd lassen, gerechnet ab Betriebstemperatur. Fleisch salzen, umdrehen, salzen und mit Mangalitza-Speckscheiben bedecken, damit das Fleisch nicht austrocknet, kann natürlich auch anderer Speck sein. Weitere 1,5 Stunden im Herd lassen, mit Deckel.
Vor dem Anschneiden 20 Minuten im ausgeschalteten Herd zugedeckt ruhen lassen.

Serviettenknödel dazu servieren.

Man kann das Fleisch auch in einem andern Bräter mit Deckel zubereiten.
Auch interessant: