Zutaten

600 g Wildschwein, geschnetzelt
2 EL Pflanzenöl
Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark
1 Glas Wildfond, (= 400 ml
100 ml Rotwein
2 EL Walnüsse, gehackte
1 Pck. HENGLEIN Eierspätzle,(= 400 g)
60 g Käse, würziger, geriebener
Birne(n), weiche
2 EL Saucenbinder, dunkler, bis 3 EL
1 TL Lebkuchengewürz
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 589 kcal

1. Geschnetzeltes trocken tupfen und in erhitztem Öl anbraten. Zwiebeln abziehen, würfeln, dazugeben und ebenfalls anbraten. Tomatenmark zufügen und anrösten. Wildfond und Rotwein angießen, aufkochen und abgedeckt ca. 40 Minuten schmoren.

2. Walnüsse in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. HENGLEIN Eierspätzle nach Packungsanweisung zubereiten, auf vier kleine, ofenfeste Förmchen verteilen, Käse und Walnüsse überstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3, Umluft 160 °C) ca. 15-20 Min. goldbraun überbacken. Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, die Birnen in Würfel schneiden und nach 30 Min. Garzeit zu dem Geschnetzelten geben.

3. Geschnetzeltes mit Saucenbinder andicken, mit Lebkuchengewürz, Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Spätzle servieren.

Pro Portion:
kJ/kcal: 2469/589
EW: 41,9 g
F: 23,6 g
KH: 48,6 g
BE: 4